Keine Arbeit auf Arbeit - bin in der 7. Woche!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie Elterngeld, Elternzeit und Kindergeld, der Wiedereinstieg in den Beruf oder Aus- und Fortbildung sind hier richtig.

Beitrag von falca 02.05.11 - 10:07 Uhr

Hallo Mädels,

ich muss mich jetzt mal bei Euch ausheulen... Bei mir auf Arbeit ist es momentan todlangweilig. Es gibt einfach keine Arbeit für mich. Ich sitze am Empfang und mach' sozusagen die Telefonzentrale. Aber selbst das Telefon klingelt nur ganz selten.

Wäre ich nicht in der 7. Woche #schwanger würde ich mir einen neuen Job suchen. Habt ihr Tipps für mich, wie ich die Zeit hier überstehen soll?

Danke für's Zuhören.

LG Falca

Beitrag von maischnuppe 02.05.11 - 10:30 Uhr

Sieh es positiv- du wirst für Langeweile bezahlt.

Beitrag von swety.k 02.05.11 - 10:45 Uhr

Hm, was hat denn die Schwangerschaft damit zu tun? Du würdest Dich doch genauso langweilen, wenn Du nicht schwanger wärst.

War's denn schon immer so langweilig? Frag doch Deinen Chef, ob er Dir nicht noch ne andere Arbeit zusätzlich geben kann. Oder kannst Du Dir nicht ein Buch mitnehmen? Internet? Sorry, aber es gibt doch echt schlimmeres, als nix zu tun zu haben.

Gruß von Swety

Beitrag von kathrincat 02.05.11 - 12:17 Uhr

du wirst noch froh sein, mal solche ruhe zu haben, in einigen mon ist stress angesagt, sieh es locker, schau dir babyausstattung an ... so sparst du dir die zeit zuhause;-)

Beitrag von manavgat 02.05.11 - 13:07 Uhr

Buch (geht auch auf iphone) lesen, Weiterbildungsunterlagen mitnehmen, Sachen für das Baby stricken (es sei denn, Du wirst gesehen), Kinderzimmer planen, Internet durchstöbern nach brauchbaren Sachen (Kinderwagen, Möbel etc.).

Gruß

Manavgat

Beitrag von koji 02.05.11 - 17:30 Uhr

Nach Arbeit fragen oder Initiative zeigen und Ordnung in Dokumente bringen, neu beschriften, sowas halt.

"Buch lesen auf dem iPhone", "Stricken" oder ähnliches würde mir nie in den Sinn kommen.