Windei???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annaevita 02.05.11 - 10:09 Uhr

Windei???????
hallo, ich bin in der 7. woche schwanger. vor 3 tagen habe ich ich schmierblutungen bekommen und musste ins krankenhaus. dort wurde mein hcg wert genommen der ist in knapp 2 tagen von 8600 auf 11000 gestiegen. beim ultraschall hat man mir dann gesagt das ausser ein fruchhöhle nichts zu sehen ist, sie ist zwar ein bisschen gewachsen (fruchhöhle). da noch nicht mal ein dottesack zu sehen war soll ich morgen ins krakenhaus zur ausschabung. ich habe aber jetzt so viel gelesen das bei manchen erst in der 9 woche was zu sehen war. könnt ihr mir bitte helfen ich weis nicht was ich morgen machen soll. danke#zitter

Beitrag von sacredheart 02.05.11 - 10:12 Uhr

hallo,
ich na deiner stelle würde das erst nochmal mit einem anderen arzt abklären, da dein hcg ja gestiegen und nicht gefallen ist. außerdem ist die fruchthöhle gewachsen, was ebenfalls ein gutes zeichen sein sollte, also bitte lass dich von einem anderen arzt untersuchen bevor du diesen eingriff machen lässt. es kann wirklich sein, dass du einen ganz speziellen nesthocker hast, der sich gekonnt versteckt ;-)
wünsche dir alles gute
sacredheart

Beitrag von bunnypit 02.05.11 - 10:14 Uhr

Hallo


auf jedenfall 2. Meinung holen!!!#liebdrueck und #klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von sarisarah 02.05.11 - 10:14 Uhr


Hm. Ich kenne mich damit so gar nicht aus ehrlich gesagt, aber ich habe auch oft gehört, dass bei vielen Frauen erst spät etwas sichtbar wurde.
In jedem Fall finde ich eine zweite Meinung immer wichtig.
Es ist schwierig zu urteilen, wenn man nicht selbst in der Lage ist, aber ich glaube, ich würde auch noch warten und auf jeden Fall eine zweite Meinung einholen.

Ich wünsche dir alles Gute!! #klee

Beitrag von yvonnsch73 02.05.11 - 10:25 Uhr

Also, ich hatte 2009 eine Ausschabung in der 8. SSW. Die Fruchthöhle war von Anfang viel zu klein, der HCG ist gestiegen. Wenn aber deine Fruchthöhle einigermassen normal gross aussieht.... denke ich kannst du noch Chancen haben. Ich würde mit der AS auch noch ein paar Tage warten.
Ich denke da ist ja kein Risiko dabei.
Vielleicht hast du doch Glück, ich drücke dir die Daumen und kann nachfühlen wie du dich gerade fühlst.

#liebdrueck
Yvonnsche

Beitrag von misshappiness 02.05.11 - 10:26 Uhr

Ganz ehrlich:
Ich finde es ein bissel arg früh Dich jetzt schon zu einer As zu schicken.
Es ist natürlich auch ein wenig Meinungssache, aber ich sehe das so :
Erstens> gerade letzte Woche hat die Schwester meiner Freundin erst bei 9+3 SSW das erste Mal ihr Baby gesehen und wo vorher angeblich gar nichts war ist jetzt auf einmal ein ganzes Baby mit Herzschlag !
Ich habe die ganze Zeit gesagt sie soll ruhig bleiben (obwohl ich auch langsam nicht mehr an ihr Glück glaubte).
Und sie war jede Woche zum FA hin.
Zweitens> ist es ja so, ein Körper merkt manchmal erst etwas verzögert wenn mit der Frucht etwas nicht in Ordnung ist.
Jedoch meistens sehr rasch.
Und es schadet Deinem Körper auch nicht wenn Du noch etwas wartest.
Es ist eben sehr schwer für Dich in dieser Zeit.
Doch ich persönlich würde abwarten.
Entweder Du bekommst Blutungen ( missed abortion wird häufig zu früh diagnostiziert, der Körper ist kein ICE > ich liebe meine FÄ die sagt immer soetwas tolles;-)),
oder im schlimmsten Fall musst Du halt in zwei oder drei Wochen zur AS.
Aber im Glückfalls ist auf einmal ein kleines Wunder da, wie bei der Schwester meiner Freundin !
In meiner zweiten SS haben wir die Frucht übrigens auch erst in der 9 SSW "gefunden" .

Ich will Dir da auch nichts einreden, aber wenn Du ein ungutes Gefühl dabei hast, dann warte doch noch ein wenig.

LG
misshappiness

Beitrag von annaevita 02.05.11 - 10:36 Uhr

Ich werde auch noch warten,weil dann habe ich alles getan was ich tun konnte und dann muss ich mir auch keine Vorwürfe machen wenn halt nix zu sehn ist:-(Aber ich bin guter Dinge :-D

Beitrag von misshappiness 02.05.11 - 10:29 Uhr

Vielleicht interessant für Dich :
http://www.laborlexikon.de/Lexikon/Infoframe/h/HCG.htm

Beitrag von sandrinchen85 02.05.11 - 10:31 Uhr

warte noch!

solange keine gefahr für dich besteht,warte noch ein wenig ab!je nachdem wie weit du bist(also anfang oder ende der 7.woche...und ob überhaupt so weit,dein es kann sich ja auch verschoben haben)muss man da noch gar nichts sehen.
dass dein hcg gestiegen ist,ist doch gut!
bei mir hat in dieser ss das herzchen bei 6+3 und bei stella bei 6+6 gebubbert.aber es gibt auch viele da sieht man das früher/später.
und bevor mich jemand ausscharbt,lass ich da min. noch einen arzt drauf gucken!und vor der 10.woche würde ich es,wenn es gesundheitlich vertretbar ist,auch nicht machen lassen.
lg und alles gute

sandra mit stella(17 monate)und bauchmaus 23ssw

Beitrag von annaevita 02.05.11 - 10:40 Uhr

Also ich denke ich bin Anfang 7 Woche..

Beitrag von sandrinchen85 02.05.11 - 11:17 Uhr

klingt ja nicht so sicher... ;)
wie gesagt: warte noch ein wenig...
lg

Beitrag von sunnygirl777 02.05.11 - 10:48 Uhr

hallo,

also ich weiß wie Du Dich fühlst, ich war 2009 in der gleichen Lage wie Du.
Mein Fruchthöhle ist fleißig gewachsen und das HCG ist von Tag zu Tag immer gestiegen. In der 8.SSW hat mich meine FÄ dann auch zur AS geschickt weil sie kein Dottersack etc feststellen konnte. Im KH hat dann der Chefarzt auch nochmal gekuckt, und auch er konnte nichts feststellen. Hätte ich keine AS gehabt, wäre ich wahrscheinlich immer noch schwanger.
Habe aber schon so oft gelesen, dass bei manchen erst in der 9.Woche sich der Krümel gezeigt hat. Seitdem denke ich immer, hätte ich lieber noch 1-2 Wochen gewartet, wer weiß, vielleicht war ja doch alles in Ordnung.
Andererseits, weitere 1-2 Wochen mit dieser Ungewissheit im Bauch rumzulaufen, hätte ich auch nicht ertragen.
Ich weiß ich bin Dir jetzt keine große Hilfe, Du mußt selbst entscheiden was das Richtige ist. Aber 7.SSW ist schon sehr früh. Warte vielleicht doch noch 1 Woche ab. Manchmal sind die Ärzte wirklich einfach zu früh mit den Entscheidungen. Zum Beispiel jetzt, ich bin wieder schwanger mittels künstlicher Befruchtung und ich hatte am Anfang der SS Blutungen bekommen (7.SSW). Bin ins KH und der Arzt (der gleiche wie 2009) sagte, dass alles ok ist und dass er 2 Fruchthöhlen mit je einem Baby und beide Herzschläge sieht. Ich oberglücklich. Nächsten Tag bin in zu meiner FÄ, die hat nochmal US gemacht und meinte, sie kann nur noch 1 Kind sehen, die andere Fruchthöhle ist leer. Ich tot-traurig und dachte, nein jetzt geht das ganze von vorne los. Am gleichen Tag bin ich noch in die Kinderwunschklinik gefahren und dort hat die Ärztin auch US gemacht und sie konnte auf einmal gar kein Kind mehr feststellen, nur die beiden Fruchthöhlen. Ich hab nur geheult. Ich solle in einer Woche wieder kommen sagte sie. So lange hab ich es aber nicht ausgehalten und bin 2 Tage später wieder zu meiner FÄ und siehe da, sie sah auf einmal wieder 2 BAbys mit Herzchen. Unglaublich oder?
Ich will Dir damit nur sagen, dass die Ärzte echt oft voreilige Schlüsse ziehen da eine Fehlgeburt nichts außergewöhnliches für die Ärzte ist (hat ja fast jede 2.Frau schonmal gehabt) und dass die US-Geräte auch total unterschiedlich sein können und dass die Babys sich auch verstecken können. Also warte lieber noch 1-2 Wochen ab.
Ich drück Dir ganz fest die Daumen dass Du die richtige Entscheidung triffst und sich Dein Krümel versteckt hat.

LG
sunnygirl777

Beitrag von annaevita 02.05.11 - 10:58 Uhr

also ich werde aufjedenfall noch warten:)weil mein herz sagt das da was ist:)ich wünsche dir viel glück für dich und deine 2 mäuschen:)alles gute#klee

Beitrag von care88 02.05.11 - 10:57 Uhr

NEIN GEH NICHT ZUR AUSSCHABUNG!!!!


bei mir war auch verdacht auf ein windei...bin dann nochmal ins kh gefahren da die dort besser us-geräte haben ...und siehe da...in der 8 woche hat man dann endlich embryo und herz gesehen!!!!


warte noch ein bisschen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!