Schwiegermutter nervt

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von erdbeere-3 02.05.11 - 10:20 Uhr

Meine SM ist soetwas von launisch das gibt es gar nicht!
Letztens noch im März zum Geburtstag meiner großen Tochter flippt sie völlig aus, von wegen sie kotzt das alles hier an, wollte am liebsten gehen.
Dann ... zu Ostern haben sie keine Zeit oder Lust uns zu besuchen ... sind plötzlich krank, von einem Tag auf den anderen-schon klar.
Gestern nun hat mein Mann ihr am Telefon gesagt das wir noch ein Baby bekommen. Da schreit Sie los das sie das gewußt hätte! Schließlich wöllten wir noch eine Jungen. Wie kann man denn sooo eingebildet sein? Vorallem weil man ja das Geschlecht vorher bestimmen kann oder wie? Hahah. Als wüßte Sie über unser Familienleben bescheid. Und plötzlich sind wir wie die Besten und machen alles richtig! Und toll und blablabla...
Hallo? Geht´s noch oder bin ich einfach zu empfindlich???
Am liebsten würde ich ihr mal die Meinung sagen, aber da weis ich genau was kommt ... dann sagt sie wieder ich verstehe das nicht.
Nein die Frau regt mich einfach nur auf!
Sorry mußte ich mal loswerden. Danke für´s zuhören.;-)

Beitrag von juniorette 02.05.11 - 10:25 Uhr

"Letztens noch im März zum Geburtstag meiner großen Tochter flippt sie völlig aus, von wegen sie kotzt das alles hier an, wollte am liebsten gehen. "

Dann soll sie doch gehen. Ich würde jemanden, der sich in meinem Haus so aufführt, eh rausschmeißen.

"sind plötzlich krank, von einem Tag auf den anderen-schon klar. "

Man wird meistens von einem Tag auf den anderen krank #kratz

"Und plötzlich sind wir wie die Besten und machen alles richtig! Und toll und blablabla... "

Freu dich doch darüber und genieße ihre gute Stimmung, solange sie anhält...

"Geht´s noch oder bin ich einfach zu empfindlich??? "

Ja.
Bis auf das unmögliche Benehmen beim Geburtstag deiner großen Tochter verstehe ich echt nicht, welches Problem du mit deiner Schwiegermutter hast #kratz

LG,
J.

Beitrag von siomi 02.05.11 - 11:15 Uhr


Um es auf den Punkt zu bringen: Du magst sie einfach nicht!

Bis auf das Verhalten an dem Geburtstag, finde ich nichts schlimm.


Siomi

Beitrag von ajl138 02.05.11 - 11:34 Uhr

Du verstehst sie ja auch nun wirklich nicht. ;-)

Was genau hat sie denn am Geburtstag so angekotzt?
Das wäre das Einzige,wo ich dich,wenn auch nur ein bisschen,verstehen könnte.
Aber du schreibst ja nicht dazu,was vorgefallen ist.

Beitrag von erdbeere-3 04.05.11 - 10:17 Uhr

Am Geburtstag ist Sie ausgeflippt weil ich zu Ihr gesagt habe das es in 10 Minuten Abendbrot gibt und es jetzt nicht mehr günstig wäre wenn das eine Gast-Kind noch einen Lutscher auspackt.
Ich weis nicht genau worin da bei Ihr das Problem lag. Entweder weil ich etwas zu Ihr gesagt habe oder das ihr ich leibliches Enkelkind kritisiert habe. Wie kann ich auch?!
Dann bei einem anderen Geburtstag in der Familie läßt sie uns völlig links liegen, redet nicht mit mir oder meinem Mann, schaut nicht mal ihr kleines Enkelkind an. Da finde ich schon traurig. Wenn sie schlecht Laune hat läßt sie das total raushängen und vorallem voll die anderen spüren. Das finde ich nicht in Ordnung, da soll sie doch lieber zu Hause bleiben.
Nun da sie erfahren hat das wir noch ein Kind bekommen sind wir plötzlich wieder eine sooo tolle Familie, machen alles richtig, erziehen unsere Kinder gut und so weiter.
Das finde ich einach nur scheinheilig. Und damit hast du bzw. die anderen Schreiber recht: Ich kann sie nicht leiden!
Denn wie ich vorhin schon zu Jemandem geantwortet habe, wäre ich auch mal froh sie würde einfach mal zu uns kommen um mir bzw. uns zu helfen. Aber das ist wieder eine andere Geschichte...
LG erdbeere-3

Beitrag von ajl138 04.05.11 - 12:05 Uhr

Okay,mit Erklärung sieht die Sache auch schon wieder anders aus. Ich find das so auch scheinheilig.
Da hilft nur: Einfach drüber stehen....innerlich kannst du ihr den Vogel zeigen äußerlich grinst du sie halt an.

Ändern wirst du sie eh nicht können und beratungsresistent scheint sie auch zu sein.

LG