Mein ganzes Mitgefühl ist bei dieser Familie...

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von tanni2210 02.05.11 - 10:26 Uhr

...wie kann man soviel leid ertragen...:(

Ich Wohne in einem 2500 Seelen Dorf in der Nähe von Bremerhaven.
Am Freitag kam ich aus der Stadt und wollte mit meiner Familie nach Hause als die Hauptstrasse die in unseren Ort führt abgespert war. Später rief mich eine Freundin an und Fragte mich ob was von dem Schlimmen Unfall mitbekommen hätte???
Aber ausser von einer Gesperten Strasse wusste ich nichts. Sie erzählte mir das ein Auto auf Grader Strecke mit Überhöhter Geschwindigkeit in den Graben gefahren sei und das der beifahrer Tot sei Während der fahrer leicht verletzt sein solle... das alleine war schon harte kost nun kam raus das der Tote einer aus unserem Ort ist .

Und als ob das nicht schon genug tragig wäre ist es grade der sohn einer Familie die vor 3 Jahren ihre 16 Jährige Tochter auch auf Schicksalhafte weise verloren (sie wure von einem Zug Überfahren)

Ich kenne die Eltern nur vom sehen und habe nichts mit ihnen zu tun aber trotzdem Frage ich mich grade welshalb eine Familie soviel Leid und Tot ertragen muss ..als ob es nicht schon schlimm genug wäre ein kind gehen zu lassen..da wird ihnen auch noch das letzte kind genommen.

Ich weiss nicht wiso aber mich beschäftigt dieses Unglück total,muss da immer und immer wieder drüber nachdenken:(


Musste das nur mal loswerden:(


Liebe Grüsse Tanja

Beitrag von pechawa 02.05.11 - 15:34 Uhr

#kerze
den Schmerz, den die Eltern gerade durchmachen müssen, übersteigt die Vorstellungskraft! Es gibt da ein Sprichwort:
"Wenn die Eltern gehen, verliert man die Vergangenheit,
wenn der Partner geht, verliert man die Gegenwart,
wenn Kinder gehen, verliert man die Zukunft!"

Liebe Grüße
Pechawa

Beitrag von -sista- 02.05.11 - 20:52 Uhr

#heul#heul#heul

#kerze für die beiden kinder!!!