Mein Mann hat besten Freund und ich nicht...

Archiv des urbia-Forums Freundschaften.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Freundschaften

In diesem Forum können Kontakte geknüpft werden und hier ist auch der Raum, um sich über alles zum Thema Freundschaft auszutauschen. Auf unserer Mitgliederseite könnt ihr andere urbia-Eltern finden, die in eurer Nähe wohnen oder in ähnlicher Familiensituation leben. 

Beitrag von britty79 02.05.11 - 11:07 Uhr

Hallo!

Irgendwie beschäftigt mich etwas seid Tagen und ich wollte das mal los werden, vielleicht geht es jemandem ähnlich :

Mein Mann und ich haben beide quasi keine richtig guten Freunde (zumindest nicht in unserem Wohnort).

Bekanntschaften haben wir aber ich meine "richtige" Freunde....

Nun hat er auf der Arbeit einen Kumpel gefunden und die zwei sind auf Anhieb so als kennen sie sich ewig......

Anfangs war ich "eifersüchtig "weil mein Mann quasi mein bester Freund ist und nun wer neues kam mit dem er auch Spaß hat und gern Zeit verbringt!

Mittlerweile freue ich mich zwar für ihn aber ich bin halt irgendwie neidisch!

Ich möchte nun auch so jemanden, oder am besten der Kumpel hätte eine Freundin und man unternimmt was zu viert-Kino,Brunch, zusammen verreisen....

Wir haben 2Kinder und der Kumpel ist Single.....

Zum verkuppeln habe ich auch niemand passenden für ihn, zu dritt ausgehen...da komme mir bisschen komisch vor...wobei der Kumpel echt nett und anständig ist und auch bemüht das ich ihn mag-kluger Junge : )

Ich möchte auch so eine Freundin auf die immer verlass ist, die Spaß und Streß mit einem teilt und wirklich zuhört und interessiert ist und nicht immer dies oberflächliche wie mit Bekannten, Kollegen, Nachbarn...

wo und wie findet man den nun so was?

Oder sollen wir dem Kumpel eine Freundin suchen?

Aber das wir dann auch noch beste Freundinnen werden ist ja doch auch unrealistisch?

Ich gucke wohl zu viel Hollywood Filme....oder wie ist das so bei euch?

Vielleicht kann mir jemand "Hoffnung" geben? #winke


Beitrag von sunbug30 02.05.11 - 13:16 Uhr

ja, ich suche so was auch :-(
Bin aber irgendwie immer erleichtert das ich mit meinem "Alleinesein" nicht alleine bin...

Beitrag von britty79 03.05.11 - 14:28 Uhr

Ja, irgendwie kann man wohl nicht alles haben und froh sein das man Familie hat.

Beitrag von clrochi 03.05.11 - 11:32 Uhr

Hallo,

bei uns ist es auch genauso.....Echte Freunde scheint es nicht mehr zu geben, oder aber in dieser schnelllebigen Zeit ist nicht bei Jedem Platz dafür.

Aber bei uns gilt: Lieber wenig sehr gute Freunde als 1000 Bekannte die man nie richtig kennenlernen wird.


Hier bei uns - Region Hannover - finde ich es eh schwer als zugezogene neue Freundschaften zu finden......


Claudia

Beitrag von anira 03.05.11 - 11:40 Uhr

mir gehts eher wie dir
ich hab zwar eine beste freundin
aber sie arbeitet und naja das letzte mal hab ich am sonntag von ihr gehört
ok wir hhingen dann gleich wieder 3h an der strippe
aber wir hatten uns vorher schon 3 monate nicht mehr gehört
zudem wohnt sie weiter weg.

sprich mir geht es wie dir
aber schau slebst bei uns kann es nix werden da du wieder etwas weiter weg wohnst
es ist einfach verhext

da heist es immer über den kiga findet man kontakte
ja puste kuchen

Beitrag von britty79 03.05.11 - 14:14 Uhr

Naja, aber Stundenlang telefonieren habe ich auch zuletzt als Teenager gemacht!
Wäre froh wenn es überhaupt so jemanden gäbe!

Im Kiga und Schule ist bei uns auch nie was dabei, da merkte ich erst wie oberflächlich die Meisten überhaupt erst sind....

Beitrag von 511979 04.05.11 - 20:15 Uhr

Hallo
Also erst mal hoffe ich für dich das du eine Freundin findest,aber
wirkliche Freunde findet man nicht so einfach- Freundschaften baut man auf,vertieft sie ,schafft vertrauen... über Jahre hinweg. Und nicht mal schnell in ein paar Monaten :-[
Freunde findet man an jedem Eck aber wahre Freundschaft nur sehr selten.

Wahre Freunde sind Tag und Nacht für dich da.....Falsche Freunde sagen: Wir reden morgen darüber.
Wahre Freunde haben Angst um dich und telefonieren mit dir wenn du alleine Nachts nach Hause gehst......Falsche Freunde sagen:" ich bin müde, ich kann nicht!
Falsche Freunde: Bleiben für eine Weile.
Wahre Freunde: Bleiben ein Leben lang.

Ich habe viele Freunde, aber nur 2 wahre , und die schon fast mein ganzes Leben und für die würde ich durch die Hölle gehen und sie für mich.

Ich drück dir die #pro das du wahre Freunde findest #winke



Beitrag von arabwoman34 05.05.11 - 23:43 Uhr

Hallo,

Du findest für den Kumpel eie Freundin , er meldet sich gar nicht mehr bei euch weil er nur mit ihr sein will .

BG