Trauspruch/Gedicht gesucht !!!!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von samcat 02.05.11 - 11:14 Uhr

Hallo, erstelle für meine Schwester die Einladungskarten und ich suche ein Gedicht oder einen Spruch, welcher in der Einladung steht. Wissenswert vielleicht- sie ist bereits seit 8 Jahren standesamtlich verheiratet, also nichts mit frisch vermählt oder Ähnliches (((:

Vielleicht etwas schönes über die Liebe aber nicht zu lang !

Danke !!!!!!!

Beitrag von cami_79 02.05.11 - 14:05 Uhr

Hi,

mal etwas andere Vorschläge:

"Es wird immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht." (Hesse) und dann vielleicht: "... wir sagen laut ja zueinander ..."

ODER
"Eine Hochzeit, ist eine Landung, die wie ein Start aussieht." (Hubschmid)
und dann vielleicht: "... wir sind gelandet ..."

oder sehr poetisch: "Wo ich dein bin, bin ich erst ganz mein." (Michelangelo)

Beitrag von helikopta 02.05.11 - 17:42 Uhr

Hallo,

ich denke unser Trauspruch würde da ganz gut passen :-)
Wir haben nämlich nach 17 Jahren erst geheiratet.

Alles hat seine Zeit
und jegliches Vornehmen
unter dem Himmel seine Stunde.
Geborenwerden hat seine Zeit,
und Sterben hat seine Zeit;
Weinen hat seine Zeit, und Lachen hat seine Zeit;
Klagen hat seine Zeit, und Tanzen hat seine Zeit.
Suchen hat seine Zeit,
und Verlieren hat seine Zeit;
Aufbewahren hat seine Zeit,
und Wegwerfen hat seine Zeit.
Zerreißen hat seine Zeit,
und Flicken hat seine Zeit;
Schweigen hat seine Zeit,
und Reden hat seine Zeit.
Lieben hat seine Zeit,
und Hassen hat seine Zeit;

Prediger 3 in Auszügen


LG

helikopta