Schlafstörungen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jen90 02.05.11 - 11:38 Uhr

Also,

ich habe total schlafstörungen, ich denke vrm schlafen soo viel nach... lege mich immer so um 10 -11 uhr ins bett, habe dann auch keine ablenkung da, aber einschlafen tu ich oft erst spät nach 1! und ich muss oft shcon wieder um 5 uhr raus.. also viel zu wenig schlaf!

hat da wer tipps, gibts dagegen tabletten oder sonstwas? ich halt das so nicht mehr aus ich bin absolut nicht fit deswegen den tag über und schlafe dann oft mittags ein... und kann mich auf der arbeit nicht mehr konzentrieren.,..

Beitrag von haruka80 02.05.11 - 11:43 Uhr

Hallo,

schreib mal Tagebuch vorm ins-Bett-gehen. So wirst du deine Gedanken los und grübelst nicht andauernd drüber nach.
Ansonsten kannst du auch Baldrian probieren.
Außerdem nur ins Bett gehen, wenn du wirklich müde bist. Wenn es erst Mitternacht ist, dann ists so. Aber besser als 3 Std grübelnd im Bett zu liegen und sich nachher vorzurechnen, wie wenig Schlaf man noch bekommt-dann schläft man noch schlechter ein.
Wenn du auch tagsüber mit Stimmungsschwankungen zu tun hast, könntest du auch Johanneskraut nehmen, würde das aber mit dem Arzt absprechen, grad wenn man die Pille nimmt ist das nix.
Mein Mann hatte lange solche Probleme und ihm half Tagebuchschreiben super, Johanniskraut nimmt er seit 6 Monaten ebenfalls und schläft seitdem super. Die Grübeleien sind im Büchlein und die Stimmung Dank der Tabletten eher positiv

L.G

Haruka

Beitrag von xxichxx 02.05.11 - 13:03 Uhr

Hallo,
genauso ging es mir laaaange Zeit auch und ich war total ausgebrannt durch meinen Schlafmangel.
Ich nehme seit 3 Monaten mit grossem Erfolg
Lasea (Lavendelkapseln) sie machen dich angenehm entspannt
ich merke es nach 20 Minuten Einnahme wie ich mich wohlfühle.Seitdem brauche ich 15-20 Minuten bis ich im Schlummerland bin :-)
sie machen auch nicht dusselig,schläfrig oder dämpfen dich
lg xxichxx

Beitrag von elofant 02.05.11 - 19:22 Uhr

Melatonin - gibts frei in der Apotheke


Nitrazepam - gibts nur auf Rezept. Sind aber Bomben, die auch einen Gewöhneffekt haben.





Und der Gedanke mit dem Aufschreiben ist super!

Beitrag von jen90 02.05.11 - 21:23 Uhr

danke leute... das mit dem aufschreiben mach eich auf jeden fall...

und von diesen schlafmitteln werde ich mal sehen und mich schlau machen, was dnen am besten ist :)