IVF???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lemal 02.05.11 - 11:39 Uhr

Wenn man mal seine Periode braucht kommt sie nicht und wenn man sie mal gar nicht braucht, kommt sie doch!!! Eigentlich wollte wir morgen (am 21. ZT) mit der IVF starten. Aber weil ich nun seit gestern meine Periode habe, wird das wohl nix oder? Schöner Mist. Ich soll trotzdem in die Praxis zum vereinbarten Termin kommen, um dann "alles weitere zu besprechen". Aber eigentlich passiert doch da nix mehr in diesem Zyklus und ich muss nochmal 3 Wochen warten oder???

Beitrag von -anonym- 02.05.11 - 11:57 Uhr

Hallo
Nicht unbedingt.. Ich habe mal die Downregulierungspritze am Tag meiner Regel bekommen anstatt am 21 Zyklustag vor der Mens. Deswegen weil die mit meinen Krankenkassenunterlagen geschludert haben und mein Mann stunk gemacht hat und gesagt hat deswegen warten wir nicht ein Monat länger.

So eine Downregulierungspritze hält ja mindestens 30 Tage und dein Zyklus wird komplett ausgeschaltet. Ich habe glaube ich da dann auch Zyklustag 9 zum spritzen angefangen.

Ich kann nur sagen.. Fordern Fordern Fordern und nicht alles akzeptieren was die sagen..