Lagerungskissen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anke-68 02.05.11 - 11:39 Uhr

Hallo zusammen,

meine Tochter ist 14 Wochen und liegt vorzugsweise immer mit dem Kopf auf der linken Seite.

Ich war jetzt zur U4 und der Arzt meint, wir versuchen jetzt mal Krankengymnatstik und hat mir so Übungen gezeigt, wie ich sie auf die rechte Seite bekomme. Denn wie es ausschaut hat sie schon eine Muskelschwäche rechts...

Nun gibt es ja da aber auch so Lagerungskissen. Hat damit jemand Erfahrung!??? Würdet ihr diese Kissen als Stütze empfehlen???

Bin über jede Meinung dankbar!

Liebe Grüße und einen schönen Tag.

Anke

Beitrag von dgks23 02.05.11 - 12:11 Uhr

Hallo!

Mit Lagerungskissen kenn ich mich nur bei Erwachsenen aus! :-p

Aber vielleicht kann dir ja auch Osteopath helfen?!

lg dgks23

Beitrag von momberta 02.05.11 - 13:23 Uhr

Hallo Anke,

mein Sohn hatte durch die Geburt Blockaden in der Wirbelsäule und konnte nur auf der linken Seite liegen. Sein Kopf war sehr schief und sogar sein Gesicht war asymmetrisch #schock
Wir waren dann 1x wöchentlich beim Osteopathen und zusätzlich hat er in einem Seitenlagerungskissen geschlafen.
Da das Problem sehr früh erkannt wurde (er war 12 Wochen alt), hatte er keine Probleme darin zu schlafen. Nach 3 Monaten war sein Kopf wieder komplett richtig geformt und das Kissen brauchen wir seitdem nicht mehr.

Wir hatten dieses Kissen hier und waren sehr zufrieden :-)

http://www.baby-walz.de/dmc_mb3_search_pi1.num/10000/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/schlafhalterung/product/2203795/L/0/Schlafhalterung.a930.0.html

Viele Grüße,
Christina

Beitrag von anke-68 02.05.11 - 14:15 Uhr

Hallo Christina,

das klingt ja vielversprechend, danke! #pro

Hat dein Kleiner dann auch Nachts mit dem Kissen geschlafen? Weil die Zwerge doch Nachts eigentlich besser auf dem Rücken liegen sollten... oder??? #kratz

Grüßle
Anke

Beitrag von momberta 02.05.11 - 14:37 Uhr

Ja, er hat nur Nachts darin geschlafen, tagsüber nicht.
Der Arzt in der Kinderklinik hat uns gesagt er solle lieber nachts auf der Seite schlafen, bevor der Kopf so schief bleibt und er dadurch irgendwelche Probleme bekommt. Er meinte das sei auf der Seite unbedenklich, nur nicht auf dem Bauch.
In dem Alter hat er sich das auch noch ganz gut gefallen lassen, heute würde das schon anders aussehen #rofl
War ja auch nur befristet für ein paar Monate. Wenn Du Dir unsicher bist, dann frag doch mal Deinen Kinderarzt oder Deinen Therapeuten :-)

Liebe Grüße! #winke

Beitrag von anke-68 06.05.11 - 13:42 Uhr

Juhu!

Unsere Kleine legt ihren Kopf freiwillig auf die rechte Seite! Sie ist heute sogar schon 2x so eingeschlafen! #huepf

Übung macht den Meister! #ole

Wie schnell die Kleinen dann doch lernen, ich bin baff! #verliebt Und machnmal erledigen sich die Dinge fast von selbst. Ich war noch nicht mal zu KG, die beginnt nämlich erst am 11.05. #freu

Schönes #sonneiges Wochenende @all

LG
Anke