Dammmassage falsch gemacht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mainecoonie 02.05.11 - 11:44 Uhr

Hallo an alle!

Seit 2 Wochen versuchen mein Mann und ich mit der Anleitung des Dammmassageöls von Weleda meinen Damm zu massieren. Die erste "Übung" machen wir garantiert falsch, tut höllig weh . Kratzt irgendwie, obwohl der Fingernagel bis aufs Fleisch runtergeschnitten und mein Mann noch einen Einmalhandschuh trägt..#kratz

Die weiteren Übungen sind gut auszuhalten. In der Beschreibung steht ja noch extra drin, dass die Masssage nicht weh tun darf, sondern nur Dehnungsgefühl hervorrufen sollte...

Nun lese ich im www, dass man nach ein paar Tagen zwei Finger einführen soll und etwas schmerz schon nötig sei, da es sonst nichts bringt....:-[ Davon ist bei Weleda überhaupt keine Rede..

Wie macht ihr das? Was stimmt denn nun?

Viele Grüsse,
Mainecoonie mit Babyboy 34+4

Beitrag von mocae123 02.05.11 - 11:49 Uhr

Hey,

wollte auch gerade bez. dieses Themas posten. Wir machen die Damm-Massage seit ein paar Tagen und ich finde es furchtbar unangenehm.

Bin sowieso seit ein paar Wochen sehr empfindlich. Beim Herzeln und wenn der FA Instrumente einführt empfinde ich so eine Art Wundschmerz. Bei Der Massage ist es jetzt ähnlich.

Bin auch gespannt, ob wir was falsch machen. Meine Hebamme meinte aber auch, dass man mit einem Finger anfangen soll und dann später 2 bzw. 3 Finger nehmen sollte.

VG Franzi #winke

Beitrag von marjatta 02.05.11 - 11:51 Uhr

Also, ich hab das in der ersten SS auch gemacht. Kann mich aber nicht entsinnen, dass es weh getan hätte.

Ich habe einfach nur gedehnt,.... mach ich lieber selber, weil man doch ein besseres Gefühl dafür hat, als wenn es der Partner macht, so liebevoll das auch sein mag.

Versuch mal, ob Du's selber hinbekommst und es dann besser ist. Ferner haben die Dänen herausgefunden, dass regelmäßiger #sex ebenfalls die Geburt erleichtert.....

Gruß
marjatta