6. SSW Schmierblutung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pinacoladagrinsekatz 02.05.11 - 11:45 Uhr

Hallo,


Ich bin in der 6 SSW und hab seit einer Woche Schmierblutungen.
War schon beim Fa haben mir Blut abgenommen am Freitag um die Schwangerschaft zu bestätigen und heute haben sie mir nocheinmal Blut abgenommen um zu schauen wie sich die Schwangerschaft entwickelt.
Beim Ultraschall am Freitag hat man noch nichts gesehen und ich soll morgen wegen den Blutwerten nochmal anrufen und wegen nem neuen Ultraschall...

Wer hatte das auch und wo ging die Schwangerschaft trotzdem gut aus?
Achso und Schmierblutungen sind seit heute weg...

lg pinacoladagrinsekatz

Beitrag von mw83 02.05.11 - 11:51 Uhr

Hallöchen,

ich hatte auch Schmierblutungen am Anfang, also bei mir war es wenig bräunliches Blut in der 6. ssw und in der 7. ssw für je 2 Tage. Mein Arzt meinte, dass kann schon mal vorkommen, weil jetzt alles besser durchblutet war. Ich war bei 6+4 zum ersten mal beim Arzt und man hat schon das Herzchen gesehen. Bin jetzt 11+3 (+/- 1) und letztens war noch alles gut und ich hatte auch keine Blutungen mehr.
ALso positiv denken und ich habe es im Gefühl, das diesmal bei mir alles gut wird. Was sagt denn dein Gefühl?
Es wird schon alles gut#blume

Beitrag von pinacoladagrinsekatz 02.05.11 - 11:57 Uhr

Ich habe eig ein gutes Gefühl, aber ich bin auch verunsichert, weil viele in meinem Umfeld sagen das es unnormal ist

Beitrag von mw83 02.05.11 - 12:04 Uhr

Lass dich nicht verunsichern, also ich hatte letztes Jahr leider eine FG in der 8. ssw und dahabe ich geblutet und zwar richtig nicht so ein bisschen schmierblutungen sondern richtig, so dass ich ein tampon benutzen musste.
also kopf hoch und wie gesagt, diesmal mach ich mir irgendwie gar nicht soooo viele gedanken, bin innerlich ruhiger und denke es wird alles gut.
Und bei mir ist mein Arzt echt super, der ruhig und verunsichert mich nicht und hört mir zu und beruhigt mich. Er meinte letztes mal ganz süß: sie haben schon genug für Statistik getan diesmal wird es klappen ;-)
Und wie gesagt er meinte es kann schon mal sein, so lange es nicht richtig viel oder hellrotes Blut ist, weil eben alles ganz krass durchblutet ist.

Ich drück die Daumen und du wirst sehen alles ist gut ;-)

Beitrag von pinacoladagrinsekatz 02.05.11 - 12:08 Uhr

danke für die lieben worte ;-)

Beitrag von norina78 02.05.11 - 11:54 Uhr

Hallo pinacoladagrinsekatz,

auch ich habe seit der 6. SSW immer mal wieder Schmierblutungen und auch leichte helle Blutungen. Bin jetzt in der 8. SSW und war heute morgen nochmal bei meiner FÄ (bin zurzeit wöchentlich da). Das Krümelchen entwickelt sich prächtig. Gut ich hab ein Hämatom in der Gebärmutter, aber es sitzt unter der Fruchthöhle und direkt am Ausgang der Gebärmutter. Also alles gut.

Geh einfach immer wieder zur FÄ und lass das abklären. Du wirst sehen, dass sich alles gut entwickeln wird. Ich drücke Dir alle Daumen die ich habe. :)

GLG + dicken Drücker
norina78

Beitrag von pinacoladagrinsekatz 02.05.11 - 12:02 Uhr

ich hoffe doch das alles gut wir aber man ist ja trotzdem Verunschichert wenn man jedes mal was anderes hört von wegen Fehlgeburt und so weißt wie
und deswegen die angst #zitter