2 Jahre EZ - 1 Jahr Teilzeit

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von catie0311 02.05.11 - 12:17 Uhr

Huhu ihr Lieben,

ich bin am überlegen ob ich die Option von 2 Jahre Elternzeit nehme und im 2 Jahr dann 30 Std. anrechnungsfrei arbeiten gehe...
Würde das meinem AG gerne vorschlagen... jetz die Frage:

Stellt er mir für das 2 Jahr ein neuen Vertrag aus?! Weil es ist ja so ich habe jetz einen unbefristeten 40-Stunden-Vertrag... gehe dann in Elternzeit und müsste ja dann wieder mit 40 Stunden einsteigen oder?!
Ich möchte aber 2 Jahr Elternzeit mit 30-Std. Option hier arbeiten... wie läuft das?! Bin ich dann ab dem 3 Jahr wieder auf 40 Stunden?

LG Catie und Hasi 31 SSW

Beitrag von jensecau 02.05.11 - 13:02 Uhr

Hallo!

Ich vermute, Du bekommst dann einen Teilzeitvertrag in Elternzeit (also für ein Jahr einen neuen Arbeitsvertrag). Ab dem 3. Jahr müsstest Du dann wieder 40 Stunden arbeiten, es sei denn, Dein AG gewährt Dir eine Vertragsänderung und reduziert Deine Wochenstunden.

Sprich doch mal mit Deinem AG. Vielleicht ist er froh, wenn Du es so machst...

VG
Claudine

Beitrag von susannea 02.05.11 - 15:22 Uhr

Ja, du würdest dann einen zusätzlichen Vertrag befristet auf das Jahr bekommen. Das 3. Jahr kannst du dann auch problemlos noch anhängen und Teilzeit weiter arbeiten, wenn du das möchtest, sonst musst du 40h arbeiten.