schnauze voll u neue ablenkung!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bella09.10 02.05.11 - 12:20 Uhr

hallo ihr lieben,

bin noch nicht so lange bei urbia un deher stille mitleserin bis auf 1-2 kommentare. :-)
kurz zu mir. habe letztes jahr im august aufgehört die pille zu nehmen. meine zyklen sind eher kurz, 24-26 tage, worüber ich eigentlich froh sein kein. wenn ich manch andere sehe mit 40 und mehr.
naja, nklappen will es halt nicht. blutabnahme war alles ok meinte meine fä. und da fällt mir ein, heute kommt ergebnis vom sg meines freundes. hab so angst!

aber egal, nach langen hin und her und fest gestellten 8 kg mehr auf meiner waage, versuch ich jetzt mich abzuleken und gehe auf diät (mit ww)! hört sich doof an aber es hat schon mal geklappt. fühl mich nämlich selbst nimmer wohl in meinem körper. hab die ganze zeit gedacht, jo warum groß drauf achten was du isst, willst eh schwanger werden.
was haltet ihr davon?
ich denke wenn ich mich mehr auf was anderes konzentriere außer aufs
'' ich will jetzt endlich nachwuchs'', vielleicht klappe esn dann doch eher. :-)

es ist einfach depremierend von zyklus zu zyklus zu gehen u es passiert einfach nichts!!!!!

auf gehts, gegen den kampf der pfunde!


sorry, aber das musste mal raus und mich würde es interessieren was ihr davon haltet.


glg bella

Beitrag von dydnam 02.05.11 - 12:50 Uhr

Wenn du dich dabei wohl fühlst, kann es nicht schaden. Nix geht über ein gutes Körpergefühl, denn dann stimmt auch die Psyche, und das Schwangerwerden klappt bestimmt von allein. ;-)

Ich persönlich werde in der KiWu-Zeit allerdings nie wieder diätieren. Nach meiner letzten Diät (Almased, falls dir das was sagt - hab in 2 Monaten problemlos 11 kg abgenommen), bin ich gleich ss geworden, leider eine FG. Irgendwie lässt mich bis heute das Gefühl nicht los, dass mein Körper einfach zu ausgelaugt war bzw. nicht genug ausgerüstet für eine SS.

Abnehmen werde ich daher nur noch in der Nicht-KiWu-Zeit. :-p


Liebe Grüße

Mandy mit
Silas (*06.12.08) und Tamino (*12.06.10) an der Hand und 3 #stern (Okt. 2007, April 2009, Februar 2011) im Herzen