Welchen Autositz denn jetzt?????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kiwi-kirsche 02.05.11 - 12:42 Uhr

Hallöchen,
also wir wollen uns für das zweite Auto nun auch noch einen Kindersitz kaufen. Momentan sitzt er noch in einem Maxi Cosi Priori.
Er ist sehr groß gewachsen (ca. 92 cm) und mit 14,5 Kilo auch nicht gerade leicht......

Was habt ihr denn so?

lg
Kiwi & Niki (fast 2)

Beitrag von sunflower.1976 02.05.11 - 12:49 Uhr

Hallo!

Ich würde so lange es geht, einen Sitz der Gruppe 1 verwenden bzw. einen Kombisitz Gruppe 1-2 (da kenne ich mich aber mit Testergebnissen nicht aus). Bei einem so kleinen Kind würde ich aber unabhängig von Größe und Gewicht keinen Sitz nehmen, in dem das Kind nur mit dem normalen Dreipunktgurt gesichert ist. Zum einen ist die Schulterpartie noch nicht ausgeprägt genug, um den Gurt an Ort undStelle zu halten und zum anderen sind Kinder in dem Alter noch nicht vernünftig genug, ihre ARme nicht unterm Grut durchzuwurschteln bzw. sich nicht seitlich aus dem Sitz rauszulehnen. Daher sind die Sitze auch erst ab ca. 4 Jahren empfohlen.

LG Silvia

Beitrag von kautzi 02.05.11 - 13:29 Uhr

Hallo!!

Ich würde mal über einen gruppenübergreifenden Sitz nachdenken. Den Kiddy Guardien pro oder den Cybex Pallas (den haben wir). Beide sind beim ADAC, Stiftung Warentest usw. mit Bestnoten getestet worden und haben einen Fangkörper.

Probier es doch mal im Geschäft aus (manche Kinder akzeptieren den Fangkörper nicht) oder sonst andere Sitze die vielleicht anders geschnitten sind. Einfach Probesitzen.

LG kautzi