ständig die finger im mund

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sabine7676 02.05.11 - 13:16 Uhr

hallo,

seit gut zwei wochen fällt mir auf, daß unsere tocher - 29 monate - anfängt ständig die finger in den mund zu stecken :-( ich find das schlimm! vor allem, sie hat schonlange alle zähne und macht es nur zum spaß...hört denn das wieder auf oder bleibt ihr das am ende noch???

hm....


lg

Beitrag von snuffle 02.05.11 - 14:29 Uhr

Kann es einfach sein, dass sie druck auf den Zähnen hat? Geh mal mit ihr zum Zahnarzt.

Schlimm ist das aber weiter nicht. Meine macht das ab und an auch noch.

Beitrag von sabine7676 02.05.11 - 18:56 Uhr

hallo,
wie meinst du das? von was soll sie denn druck auf den zähnen haben? es sind ja schon lange alle da.....

Beitrag von nager 03.05.11 - 14:46 Uhr

Meine ist jetzt 2,5 Jahre und fängt auch damit an- ist best. so ne Phase.
Manchmal stecke ich ihr einen Finger extra in den Mund und sage ihr: ach so- Du bist gerade wieder ein Baby? ...dann nimmt sie meistens ihn ganz schnell wieder raus...