Wer kennt das und kann mir helfen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von andrea761 02.05.11 - 13:46 Uhr

Hallo
Ich bin nun wieder in diesem Forum unterwegs!
Zu meiner Vorgeschichte:
am 25.10.09 wurde meine Tochter geboren und ich habe sofort nach dem Wochenfluss die Cerazette (Pille) genommen. Lia (18Mon.) wird nachts und zum einschlafen noch gestillt. Jetzt habe ich die Pille vor 4Wochen abgesetzt, aber noch nicht einmal meine Periode bekommen (seit der SS nicht mehr).
Meine Frage:
Kann ich trotzdem Schwanger werden? Bei wem war es ähnlich und wie lange hat es gedauert, bis die Periode wieder kam? Trotz stillen?
Ich würde nur ungern meiner Tochter das stillen verweigern-wir möchten aber doch auch recht schnell wieder ein Kind bekommen.
Bin im Moment recht ungeduldig, weil ich ja noch nicht mal weiss, ob ich überhaupt einen ES habe!?
Freue mich über eure Erfahrungen
lg

Beitrag von katrinkoe 02.05.11 - 14:03 Uhr

Ich habe ende Januar abgestillt und erst zwei mal eine leicht Blutung ein,zwei Tage und erst jetzt im April richtig meine Periode gehabt. Mehr kann ich dir leider auch nicht sagen.

Katrin

Beitrag von andrea761 02.05.11 - 15:02 Uhr

Vielen leiben Dank für deine Antwort!
lg

Beitrag von lylly3 02.05.11 - 14:13 Uhr

Hallo,

ich hab auch nach der Geburt meiner Tochter die Ceracette genommen und bis sie 10 Monate war gestillt. In dieser Zeit hatte ich nur zweimal die Periode. Nach abstillen und absetzten der Pille kam nach 6 Wochen die Periode und jetzt wieder regelmäßig.

Und, natürlich kannst du schwanger werden. Nur vielleicht nicht so leicht wie eine "Nichtstillende" mit normalem Zyklus.

Viel Glück, wir wollen auch bald wieder loslegen#freu

lg lilli

Beitrag von andrea761 02.05.11 - 15:05 Uhr

Vielen lieben Dank für deine Antwort!
Dann bleibt mir nur abzuwarten und ruhe zu bewahren!
Dankeschön
lg

Beitrag von lylly3 02.05.11 - 15:49 Uhr

versuche doch einfach "nicht zu warten" und einfach die Zeit mit deiner Maus zu genießen.

Ich tu mir auch manchmal schwer... aber man darf nicht vergessen das die zukunft erst kommt und man den moment auskosten soll den man gerade erlebt..#winke

Beitrag von andrea761 02.05.11 - 17:02 Uhr

Ja da hast du absolut Recht!
Ich bin halt eher ein ungeduldiger Typ, in der Beziehung und habe halt lange überlegt, ob ich jetzt schon die Pille absetze und mich natürlich mit dem Gedanken angefreundet, wieder Schwanger zu werden und dann will ich es am liebsten auch sofort!
Aber du hast Recht ich sollte nicht weiter drüber nachdenken und mein Leben leben und genießen-wenns klappt, dann super, wenn nicht dann eben erst später!
Lg

Beitrag von lylly3 03.05.11 - 13:38 Uhr

Es íst ja wirklich etwas schwer, nicht an das zu denken, was man eigentlich will#klatsch

aber ich kann nur aus eigener erfahrung sagen: vor meiner schwangerschaft war ich auch ganz aufgeregt und ungeduldig, und dann in einem Monat dachte ich ich hab sowieso keinen es und brauch gar nicht zu hoffen und siehe da in diesem Monat wurde ich schwanger...

lg#winke