Zwillingsschwangerschaft - alles geschwollen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 1973sonja 02.05.11 - 14:16 Uhr

Hallo zusammen,

kennt das jemand von Euch?

Ich bin zum zweiten Mal schwanger (25. SSW), und zwar diesmal mit Zwillingen. Mein Problem ist, daß bei mir "unterwärts" im Schambereich alles geschwollen ist. Mit "alles" meine ich linksseitig die Schamlippe, und ich habe immer das Gefühl, es quillt alles raus. Das ist so unangenehm. Kenne ich von der letzten SSW überhaupt nicht.
Meine FÄ sagt, es ist nicht alltäglich, aber völlig normal und ungefährlich, ich frag sie fast bei jedem Besuch. Es ist aber so lästig, manchmal mag ich gar nicht stehen oder gehen, und wenn ich gelegen habe und dann aufstehe, hab ich echt das Gefühl, daß alles "runterfällt" und dann extrem dick ist.

Hat jemand von Euch das auch, und wenn ja, wie geht Ihr damit um? ich fühle mich total unwohl! Vor allem, wenn ich an den Sommer denke, da finde ich das noch unangenehmer, wenn es so warm ist.

Vielleicht könnt Ihr mich etwas aufbauen...

Lieben Dank und LG Sonja (mit Sophie, 22 Monate und Ratz #ei und Rübe #ei )

Beitrag von ciara_78 02.05.11 - 14:54 Uhr

Hmm, ich hab ja erst gedacht du meinst Wassereinlagerungen, aber das was du beschreibst hatte ich in der Schwangerschaft mit meinen Zwillingen nicht. Hat deine Ärztin nicht sagen können was du machen kannst damit du dich wohler fühlst?

Ansonsten musst du einfach durchhalten. Es sind ja nur noch ca. 10 Wochen und in ein paar Wochen wirst du dich vermutlich eh nicht mehr so viel bewegen mögen. ;-)

LG und alles Gute!!
Ciara