Wo könnte ich eine liebe Tagesmutti finden , stundenweise + privat?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von northfly22 02.05.11 - 14:17 Uhr

Hallo,

habt ihr Tips wie ich mich auch privat umschauen kann?

LG

Beitrag von nicole1007 02.05.11 - 14:54 Uhr

Huhu,

schau mal an den schwarzen Brettern in Supermärkten, da hängt normal immer einiges in die Richtung....
Ansonsten frag auch mal beim Jugendamt nach Adressen....

Sonst alles klar bei Euch...

LG
Nicole mit Jungs

Beitrag von lilalaus2000 02.05.11 - 15:01 Uhr

Also Tagesmuttis findest du über das Jugendamt.

Ich würde einfach in die Zeitung ein Inserat aufgeben und ein "Casting" machen - darauf achten, dass die Dame auch einen baby-Erste-Hilfe-Kurs hat, der nicht älter als ein Jahr ist!

Vielleicht bin ich da übervorsichtig, doch es ist mein kleiner Engel.

Beitrag von thalia.81 02.05.11 - 18:10 Uhr

Deine Hebamme könntest du fragen, ob sie jemanden kennt. Die Hebammen kennen doch Leute en masse #winke

Beitrag von viola86 02.05.11 - 21:45 Uhr

Also im Internet gibt es mehrere Seiten, da haben wir unseren auch her,

http://www.hallobabysitter.de

http://www.betreut.de/

http://www.haushelden.de/

das sind die Seiten die ich kenne und die sind auch kostenlos, es sei denn du gibst selber eine Anzeige auf. Aber man kann auch so suchen.

Lg und viel Glück