Hilfeee, doch nur ein Windei?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diegucci88 02.05.11 - 14:33 Uhr

Hallo ihr lieben,


ich war heute morgen bei meiner FÄ und sie sagte mir das meine Schleimhaut sehr schön und dick aufgebaut sei und die Schwangerschaftszyste sieht auch gut aus also, so alles in Takt.. Nun meine Sorge.. Sie sah nur eine leere Frcuhthülle und "noch" kein Baby.... nun habe ich Angst das ich ein Windei habe... Meine FÄ gab mir ein Termin für in 10 Tagen um dann nochmal zu schauen, dann sollte ich rechnerisch ( von ihr laut meiner letzten Mens) in der 8.ssw sein....


Hattet ihr auch sowas?Wer hat damit Erfahrung... Muss ich die Hoffnung nun schon aufgeben???
#schmoll
LG Nicole

Beitrag von schnupupu 02.05.11 - 14:50 Uhr

Hallo,

mach dich bitte nicht so verrückt. Bei mir wurde auch ein Windei diagnostiziert hatte auch schon nen Termin zur AS. Davor wurde dann noch ein US gemacht und siehe da das Herzchen hat endlich geschlagen.
Ich war sooooo glücklich!!
Nicht gleich die Hoffnung aufgeben ;0) Ich weiß leichter gesagt als getan aber du schaffst das

lg schnupupu

Beitrag von sterretjie 02.05.11 - 14:53 Uhr

Wenn ich so was lesen werde ich echt wütend. So oft wird fast von den Ärtze gedrängelt zu einem AS und schau an, du bist eine gute Beweis das abwarten sich doch lohnt. In so eine frühe ss wurde ich echt noch eine Woche länger warten und nicht sofort zu AS.

Freu mich das es bei dir so gut geklappt hat und viel spaß noch mit deinem Kugel.

Beitrag von diegucci88 02.05.11 - 15:30 Uhr

ich habe mir nun für moegn vormittag einen termin geholt bei einem anderen frauenarzt! habe das eben meine situation erklärt und wenn der auch nix sieht ok.. dann habe ich geduld.. 2 ärzte sehen immer besser als einer ;-)

Beitrag von schlingelchen 03.05.11 - 09:18 Uhr

Hallo,
das ist doch normal. In der letzten intakten Schwangerschaft hat man bei 5+3 die Fruchthülle gesehen und konnte einen Dottersack erahnen. Für alles andere ist es doch noch viel zu früh.
Du warst gestern 5+4...was will er denn da sehen...einen Embryo +Herzaktion?
Keine Sorge!
LG,Anja

Beitrag von diegucci88 03.05.11 - 16:14 Uhr

Nun bin ich total durch den wind!!!!


ich war heute morgen bei einem anderen frauenarzt weil mich gestern die familie kirre gemacht hat.. so habe mir also eine 2te meinung eingeholt...

der arzt meinte nun sstest war positiv , gebährmutter sieht gut aus und auch die sszyste.. nur der sieht keine fruchthöhle..grummel.. was denn nun fruchthöhle da oder nicht???? nun meinte er vllt ist es ja doch ne eileiterschwangerschaft.. ich kotz doch gleich..

nun habe ich mir einen termin für den 10.5 geben lassen , wenn bis dahin nix ist soll ich normal kommen und wenn bis dahin nix zu sehn ist bekomme ich ne überweisung ins kh...

also ich muss ehrlich sagen meine erste schwangerschaft war jetzt schon schöner -.-