Temp. runter - Temp. hoch - kurz vor NMT! Was meint ihr?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diana1101 02.05.11 - 14:47 Uhr

Hallo Mädels,

eigentlich stell ich ungern Fragen über mein ZB aber jetzt brauch ich mal eure Meinung.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/838465/583252

Habe laut Urbia am Mittwoch, 3.5. meinen NMT.
Am 30.4. und 01.5. ist die Temp. gesunken... OK, dachte ich mir, die Mens kommt.
Heute morgen ist die Temp. wieder gestiegen! Juchu, könnte man denken... aber was soll ich sagen, jetzt hab ich ein bisschen SB.

Was ich nur nicht verstehe, warum ist die Temp. heute morgen wieder so arg gestiegen? Warum bleibt sie nicht einfach unten?

Was meint ihr?

Bin ein wenig verwirrt.

LG Diana


Beitrag von emily86 02.05.11 - 14:48 Uhr

vielleicht war sie verfälscht wg dem Wochenende!

abwarten und #tasse trinken!

viel #klee

Beitrag von anjelie77 02.05.11 - 14:48 Uhr

Hm....vielleicht hat es ja doch geklappt...
würde einfach mal abwarten..wenn es nur bei der SB bleibt..würde ich mal testen..wenn du natürlich in 1 od. 2 Tagen Deine Mens bekommst, dann lass den Kopf nicht hängen und ich drück Dir die Daumen für den nächsten ÜZ...
lg

Beitrag von diana1101 02.05.11 - 14:52 Uhr

Hey,

den Kopf lass ich nicht hängen. Es wäre schön wenn es geklappt hätte, aber auch kein Weltuntergang wenn es nicht geklappt hätte..

Was mich nur so wahnsinnig macht ist die Tatsache, das man sich doch wieder Hoffnungen macht, wenn die Temp. steigt..

.. wäre sie einfach da geblieben, wo sie war, wäre ja alles gut gewesen.

Total dämlich.

Danke dir.

LG Diana

Beitrag von nanunana79 02.05.11 - 14:53 Uhr

Hmm, hast Du am Wochenende auch zur selben Zeit gemessen wie sonst?
Hast Du denn sonst auch SB zu Beginn der Mens?

Ich hatte auch Tempiabsacker im letzten ZB....guck mal:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/911491/538102

Alles Gute

Beitrag von diana1101 02.05.11 - 14:59 Uhr

Ja, die Zeit ist dieselbe geblieben, nur hab ich mal wieder durchgeschlafen.. - in der Woche stehe ich nachts immer auf wenn unsere Tochter mal meckert..

Und ja, meine Mens fängt immer mit SB an.. nur führe ich jetzt seit fast 1 Jahr ein ZB und wenn meine Temp. gesunken ist, dann ist sie gesunken und die Mens kam meistens auch zeitgleich.

Aber jetzt? Erst sinkt sie, dann steigt sie und dann bekomm ich SB?

Alles ganz komisch! Dieses Unwissen macht mir wahnsinnig!

Danke..

LG Diana

Beitrag von nanunana79 02.05.11 - 15:06 Uhr

Das kann ich verstehen, das Dich das nervös macht. Wenn du es schaffst versuch nocht bis NMT auszuhalten mit dem testen.

Ich drücke Dir fest die Daumen.