Was würdet ihr tun?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ??? 02.05.11 - 14:57 Uhr

Hallo,

eigentlich hatte ich einen sehr schönen Vormittag mit meinem Sohn, bis ich etwas entdeckt habe...#schmoll.

Mein Mann hat mir vor ein paar Tagen seinen I-Pod überlassen, weil er ein neues Handy hat.

Weil wir nachher noch einkaufen wollen, habe ich also eben den I-Pod benutzt, um die Einkaufsliste zu schreiben. Weil ich gerade so dabei war, dachte ich, such ich noch mal bei Google was. Das hätte ich lieber lassen sollen...

Ich hatte ein Wort mit "K" gesucht und dann erscheinen ja bei der Suche zuerst die Begriffe, die man schon mal gesucht hat. Unter "K" fand ich dann "knutschen in der Disco". Da wird man natürlich neugierig und ich hab also unter allen Buchstaben geguckt. Da kamen Begriffe bei raus wie "one night stand in...", "Seitensprung Forum...", "verführen in der Disco"...
All solche Sachen... An sich noch nicht ganz so schlimm aber alles wurde in unser direkten Umgebung gesucht. Forum im Ort, Disco im Ort...

Was würde ihr da denken????

Ich denke, ich werde ihn direkt darauf ansprechen, schließlich habe ich ja nicht heimlich geschnüffelt;-). Aber erst, nach dem Einkaufen und wenn der Lütte im Bett ist...

Zum Hintergrund:

Wir kennen uns seit fast 10 Jahren, sind seit fast 4 Jahren verheiratet, haben einen 2-jährigen Sohn und planen im Sommer unser zweites Kind.

Ich bin völlig durch den Wind und frage mich, wann er das alles gesucht hat und natürlich wieso...#zitter.

Hinzu kommt, dass eine ähnliche Situation (damals mit seinem Handy, was er mir überlassen hat) schon mal vorgekommen ist. Da hatte ich über T9 Wortvorschläge, die er selbst eingegeben hat, die leider auch alle mit Sex zu tun hatten und eindeutig NICHT an mich geschickt wurden... Damals hab ich ihm geglaubt...

Aber jetzt? Wir haben, ca. 1 Mal im Monat Sex, weil er sonst keine Lust hat. Der Sex ist aber besser geworden, als wenn er anderweitig "geübt" hat. Ich weiß, das klingt blöd, aber ich weiß es nicht besser zu beschreiben...

Ach Mensch, ich weiß auch nicht...

#danke für eure Antworten und liebe Grüße

???

Beitrag von falkster 02.05.11 - 15:03 Uhr

Ich würde denken, dass man sich auch Probleme einbilden bzw selbst erschaffen kann...

Google ergänzt im Allgemeinen Suchanfragen aus dem gesamten Internet (also die meistgesuchten Begriffe) und nicht nur des Nutzers, auf dessen Gerät man sich gerade befindet...

Beitrag von lionora1984 02.05.11 - 15:07 Uhr

Nein, das meine ich nicht!

Bei der Google-Funktion auf dem I-Pod stehen ganz oben unter "Protokoll" die selbsteingegebenen Suchbegriffe und dann unter "Vorschläge" die allgemeinen Vorschläge!

Es ist also deutlich gekenntzeichnet, was selbst eingegeben wurde.

Beitrag von falkster 02.05.11 - 15:13 Uhr

ach das gibt's??

Dann solltest Du mal ein offenes (aber vorwurfsfreies) Wort mit Deinem Freund reden... Wenn Du Anschuldigungen mit einbaust, dann schalten 98% der Männer ab, bevor Du überhaupt Deinen ersten Standpunkt rübergebracht hast...

Beitrag von falkster 02.05.11 - 15:15 Uhr

sorry... ich meinte natürlich "Mann" nicht "Freund"...

Selbigen einen schönen Gruss von mir, wenn man seiner Frau die Ex-Gadgets überlässt, dann VORHER alles bereinigen, da sich die meisten Frauen scheinbar doch noch auf die Suche machen... ;-)

Beitrag von el-corazon 02.05.11 - 20:40 Uhr

1. Vermutung: Alles vollkommen harmlos
2. Vermutung: Er ist so doof und denkt nicht dran, alles zu beseitigen, was zu beseitigen ist
3. Vermutung: Er denkt, seine Frau ist so doof, nicht zu suchen. Oder wenigstens, nicht zu finden

MIr als Ehefrau wäre ja die erste Vermutung zugleich die Liebste.

Und schon wieder denke ich dir ähnlich: Google ergänzt immer alle Suchanfragen, sogar regional gewichtet. So schnell kann ein unschuldiger Mann ein Täter werden. Google ist schuld. Sowieso immer. Genau das habe ich zunächst gedacht. Dann habe ich hier weitergelesen. Jetzt mag ich nicht mehr drüber nachdenken.

Beitrag von .neo 02.05.11 - 21:25 Uhr

google speichert die Vorschläge aber nicht. Das hat er schon selbst gemacht. Ansonsten gebe ich Dir recht.

Ich hab da schon viel schlimmeres gesucht.

Allerdings noch keinen Seitensprung.

Beitrag von emily86 02.05.11 - 15:14 Uhr

Was würdet ihr tun?

---> mich wundern, warum mein Mann nur dann in die Sauna geht, wenn eine gewisse Frau dort ist. --> mal mit in die Sauna gehen ;-)

Außerdem würde ich eben denken, dass er fremd geht,
wenn ich ne Nummer unter anderem Namen speichere,
dann weil ich was zu verbergen habe.

Ich würde mir allgemein mehr Gedanken machen um die SMS als um diesen google-scheiß.

Klipp und Klar mit dem Mann reden und sich ja nicht naiv geben ;-)

Beitrag von emily86 02.05.11 - 15:19 Uhr

arghhh sry vertan....

;-) nicht übel nehmen!

Also das mit dem google-ding würde ich nciht so eng sehen,
ich würde halt mit ihm reden!

Beitrag von agostea 02.05.11 - 15:23 Uhr

Also, wenn ich bedenke, was ICH schon alles über die Suchmaschine eingegeben hab........einfach nur so aus Neugierde oder um nach Bildern zu suchen, die ich posten will (als Spass) - da würdest du tot umfallen...#schein

Gruss
agostea

Beitrag von darkblue81 02.05.11 - 15:55 Uhr

#rofl

Reich mir die Hand, wenn mein Mann in meinen Verlauf schauen würde #schock #nanana

LG

Beitrag von agostea 02.05.11 - 15:58 Uhr

#schwitz

Ich hätte auf alle Fälle grosse Erklärungsnot......


#rofl

Beitrag von darkblue81 02.05.11 - 16:00 Uhr

#schock

Ja, da käme ich auch in's Schleudern, er aber ebenso, wenn ich grade mal überlege welche Bilder er mir ab und an mal schickt #schock #rofl



Beitrag von agostea 02.05.11 - 16:06 Uhr

#rofl#rofl

Also, ich möchte da echt unentdeckt bleiben #heul

Beitrag von el-corazon 02.05.11 - 20:46 Uhr

Meiner würde vielleicht in Erwägung ziehen, die Zwangsjacke aus seinem Bereitschaftsdienst zu nutzen...

#cool

















Beitrag von thea21 02.05.11 - 20:58 Uhr

ICh habe mal gehört, das es Männer gibt, die richtig richtig fetten Frauen gerne den Bauchnabel vögeln...

Danach hab ich auch gegoogelt.....weil ich neugierig war.

Mei, war das ekelhaft.#rofl

Beitrag von carlotka 02.05.11 - 21:24 Uhr

Scheiß Kopfkino!

Beitrag von thyme 03.05.11 - 10:11 Uhr

#schock Mann, Mann, Mann was es alles gibt!

Beitrag von frieda05 02.05.11 - 15:49 Uhr

Ich sehe das wie uns Aggi,

#klatsch... - jetzt weiß ich auch, warum ich immer diese ganze Pornoscheiße im Postfach habe #aha. Da biste mal aus "Schierschanndudel" auf so ner Seite und schwupp, haste ne Affäre am Hals... -

Wenn jemand in meinen Verlauf sähe (den ich nicht lösche), glaubt der mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit "die hat ne Macke" (Wahrheitsgehalt möchte ich jetzt hier nicht diskutieren). Da geht von Goethe über Plato, erotische Literatur und Spassnackedeis echt alles.

GzG
Irmi

Beitrag von el-corazon 02.05.11 - 20:44 Uhr

Übrigens war Goethe eine furchtbar versaute Socke.

Mal von all dem anderen abgesehen.


:-)


Beitrag von der.maulwurf 02.05.11 - 15:49 Uhr

Also, ich würde erstmal nicht vom Schlimmsten ausgehen.
Auf Jeden Fall würde ich ihn ansprechen, und fragen was das soll.
Aber unter dem Aspekt, das sowas ähnliches schon mal vorkam, würde ich allerdings auch bisschen Misstrauisch werden.
Einfach fragen, denn fragen kostet nichts.

Gruß Mauli

Beitrag von affäre 02.05.11 - 17:48 Uhr

Herzlich Glückwunsch, du hast rausgefunden, dass Männer nicht treu sind. Aus welchen Gründen auch immer.

Ich bin selbst verheiratet und Geliebte eines verheirateten Mannes. Er und seine Frau arbeiten gerade an ihrem Kinderwunsch.

Über die Internetseite, auf der ich ihn kennengelernt habe, habe ich noch weitere 2 Männer kennengelernt, mit denen ich ein freundschaftliches Verhältnis habe.

1 davon will diesen Sommer heiraten und auch sie arbeiten an ihrem Kinderwunsch.
Der andere ist in einer Beziehung, aus der recht schnell ein Kind entstanden ist.

Die Gründe, wieso sie alle fremdgehen ist: fehlende Leidenschaft, weniger bis kaum Sex...
Manchmal gibt es aber auch andere Gründe.

Ich glaube nicht, dass ihre Frauen ahnen, was sie tun....

Du kannst und solltest deinen Mann darauf ansprechen, aber mache dich darauf gefasst, dass er lügen wird aus Angst dich zu verlieren.
Männer gehen nicht fremd, weil sie unglücklich mit ihrer Lebenspartnerin sind, sondern weil sie im Laufe der Zeit etwas vermissen und etwas Neues ausprobieren wollen.

Nimm es nicht persönlich...

Beitrag von plazafrau 02.05.11 - 18:09 Uhr

Oh, wie ich diese stumpfen Pauschalisierungen liebe...


Sprich einfach mit ihm ohne Anschuldigungen, sondern aus reiner Neugier. Wahrscheinlich ist es was ganz harmloses, man sollte im Übrigen nicht immer vom Schlimmsten ausgehen!:-)

Beitrag von kopfschüttel 02.05.11 - 20:07 Uhr

und du kennst die männer alle oder wie? #augen

auch wenn viele vielleicht fremdgehen, machen es noch lange nicht alle!
immer diese pauschalisierungen #nanana

Beitrag von babe2006 02.05.11 - 20:40 Uhr

Achso! Alle Männer sind gleich!

So so! Du musst dich ja auskennen!

Was für eine Aussage. #augen

Frauen gehen genauso fremd! Nicht nur Männer!

#augen

  • 1
  • 2