zyklus spinnt seit AS.

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von mimimo 02.05.11 - 15:11 Uhr

hallo zusammen.

hatte vor rund 6 wochen eine AS wegen eines ziemlich großen Polypen(O-ton FA:"mit so einem Ding kann man nich SS werden")
und einem Myom.

vor 12 tagen habe ich meine erste Periode endlich bekommen, oder zumindest Blutungen.
seitem blute ich mal mehr mal weniger vor mich hin. insgesamt ist es aber nicht viel und das Blut sieht aus, als sei es frisch aber verdünnt.

Blicke überhaupt nicht mehr durch!
Morgen hab ichzwar einen FA-Termin, dennoch wollte ich mal in die Runde fragen, ob jemand das aus eigener Erfahrung kennt, bwz eine Idee hat, was da los ist!?

DANKE schon mal.
MIMIMO

Beitrag von -anonym- 02.05.11 - 15:39 Uhr

Hallo
Ich hatte bei meiner letzten Fehlgeburt auch längere Blutungen ist zwar nervig aber irgendwann hört das schon auf. Meinen Zyklus habe ich wirklich immer sehr schnell mit 1 Liter Frauenmanteltee am Tag hinbekommen.