Zurück vom FA 33. SSW Bisschen Beunruhigt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnilein87 02.05.11 - 15:29 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

war heute endlich wieder beim Arzt.
Dem Kleinen geht es soweit gut aber ich bin trotzdem bissl beunruhigt.

Er liegt leider noch in BEL. Ich hoffe, dass er sich noch dreht.
Wann haben sich eure gedreht? Wie stehen die Chancen, dass sie sich so "spät" noch drehen?

Laut den Messungen wiegt er ca. 1840 Gramm. Das ist eher zierlich. Er ist jetzt 9 Tage hinterher und das obwohl er immer in der Norm oder sogar immer ein paar Tage Voraus war. Mein Arzt meinte zwar, dass Kinder die in BEL liegen nicht immer genau gemessen werden aufgrund ihrer Lage. Es kann also gut sein, dass er größer ist.
Wie groß und schwer waren eure zu der Zeit?

Das Fruchtwasser wird auch langsam knapp :-(
Ist das bei euch auch so?

Mein Blutdruck war heute auch erhöht. Gerade noch okay aber weniger wäre besser.

Ich habe seit 2-3 Wochen wieder sehr viel Wasser bekommen. Passe kaum noch in meine Schuhe und fühl mich wie ein Elefant. Heute auf der Waage sah ich dann auch warum ich mich so schwer fühle. Ich hab innerhalb der letzten 4 Wochen 6 Kilo zugenommen#schock und wiege jetzt 90 Kilo. Ich hab insgesamt schon 17 Kilo zugenommen :-[
Bekomme jetzt Kompressionsstrümpfe. Hoffentlich helfen die ein Wenig.

Nun zum Positiven. Die Versorgung der Plazenta ist gut und man sieht auch keinerlei Verkalkungen.
Kein Eiweiß im Urin.
Keine Bakterien oder Infektionen.
Hatte heute mein erstes CTG und es war alles in Ordnung.
Muttermund noch zu und auch nix verkürzt.

Ich soll ab jetzt 14-tägig zum Doc und bei Beschwerden gleich kommen.

Wie gehts euch denn so?

Lg Sonnilein mit Babyboy 32+2