Heute BT, HCG 12, Arzt meint abwarten

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von mo9779 02.05.11 - 15:55 Uhr

Hallo,

hab IUI am 19.4. gemacht bekommen. Heute war BT und eben hatte ich den Anruf, dass sie sich nicht sicher sind, ob der HCG 12 nicht noch etwas mit dem Predalon zu tun hat. Ich soll erstmal abwarten und wenn ich garnicht oder nur ein bisschen meine Tage bekomme, soll ich noch mal zum BT kommen. Am 22.4. hab ich die letzte Spritze gesetzt.
Jetzt heißt es wohl abwarten. :-(
Anzeichen sind zwar da, aber die können genauso von etwas anderem kommen. Hab seit dem 28.4. beim Treppen laufen ziehen in der Brust
und morgens ist mir öfter flau im Magen. Am Samstag hatte ich abends starke Kopf- und Nackenschmerzen und mir war übel. Dann musste ich mich übergeben. Kann aber auch durch Stress und wenig Essen gekommen sein.
Habe eher ein schlechtes Gefühl, aber ein Funke Hoffnung gibt es ja noch.


Ist schon mal jemand mit so einem schlechten Wert doch schwanger gewesen?

Gruß
Mo

Beitrag von berjan13 02.05.11 - 15:59 Uhr

Also ich hatte nach meiner 3. IUI bei ES + 14 einen ßHCG von 9 gehabt, ein paar Tage danach SB trotz Utro und bei Kontrolle war der ßHCG bei 1 oder 2
Hatte diesen Zyklus auch starkes Brustspannen leichte Übelkeit und vermehrte Müdigkeit.

LG und alles gute,
berjan

Beitrag von colafrosch 02.05.11 - 16:37 Uhr

Hallo

Eigentlich kommt es nur daraf an das sich der Wert all zwei Tage verdoppelt..
meiner war 9 hat sich super verdoppelt.. Aber hab es gestern doch verloren ..
Nur muss ich sagen ich zähle nicht hätte es auch mit einem guten Wert verloren..

Denk Pos... Das kommt schon.. Kannst Du nochmals zum Bluttest in zwei Tagen??
Ich drück Dir ganz fest die Daumen..

Grüsschen Cf

Beitrag von mo9779 02.05.11 - 17:10 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten.
Die Ärztin meinte ich soll noch ein paar Tage warten und dann eventl. noch mal zum BT.
Diese Warten macht einen Kirre. Ich hätte jetzt lieber eine richtiges Ergebnis gehabt. Auch wenn es neg. gewesen wäre.
Ich habe schon den nächsten Gesprächstermin und dann wird es wahrscheinlich auf eine ICSI drauf hinauslaufen.
Das wäre mir ganz recht.
Naja, erstmal wohl abwarten. Und das kann ich überhaupt nicht. :-(