Bin aber auch ein Jammerlappen!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dojoka 02.05.11 - 16:18 Uhr

Hallo...

Ich will mich heut auch mal hier über mich selbst ärgern! #schmoll

Gestern nachmittags ging es los das ich auf einmal ein ganz merkwürdiges unruhiges Gefühl hatte, als wäre irgendwas passiert... Ich habe dann gleich meine halbe Verwandschaft angerufen um mich zu beruhigen! Aber klappte nur in der Zeit des telefonierens! :-(

Nachts hatte ich das unruhige Gefühl immer weiter, bin immer wieder aufgewacht und hab was gelesen, fern gesehen oder sonst was, nur um mich abzulenken! Heut morgen war es dann ganz plötzlich der Gedanke: DAS BABY!!!! #schock Da stimmt bestimmt irgendwas nicht...

Ich muss dazu sagen dass ich letztes Jahr mehrere Wochen wegen BurnOut krankgeschrieben war und auch Antidepressiva genommen habe, da ich auch ab und zu diese Angstzustände hatte! Ich habe dann aber meinen Job gekündigt - denn das war ganz eindeutig der Auslöser - und seit dem gings mir Bestens, auch ohne irgendwelches Zeugs...

Aber dann eben gestern wieder dieser leider bestens bekannte Gefühl... #zitter

Habe heut morgen dann gleich bei meinem Frauenarzt angerufen und durfte auch gleich vorbei kommen... Baby gehts bestens!! #verliebt

Blutdruck normal aber Puls bei 123!! #nanana

Wegen meiner Vorgeschichte bin ich nun alle zwei Wochen geladen!! #schwitz Und da soll dann auch immer das Komplettprogramm gemacht werden!

Heute wurde ich sogar an den Wehenschreiber gehangen - kam mir schon blöd vor als neben mir 2 lagen mit ihren dicken Bäuchen und ich mit meiner Minikugel... #augen Aber keine Anzeichen von Wehen - Gott sei dank! Und nachdem ich meinen Minikäfer hab hopsen sehen, waren die Zitterattacken auch nur noch minimal!

Manchmal glaub ich, ich bin einfach nur hysterisch und werd nun auch noch so abgestempelt... #augen

Wollt ich einfach mal loswerden - vielleicht gehts ja einem von euch auch so oder ähnlich und ihr habt auch ein eigenes Namensschildchen im Wartezimmer eures Frauenarztes!! ;-)

LG Doreen
mit Jolina (7Jahre) und Minikäfer (13+0)

Beitrag von miasophie85 02.05.11 - 16:59 Uhr

Huhu.

also ich finde das klingt wie Panikattacken und ich hatte die auch mal.Ist etwas ganz schlimmes.Man sagt sicher selber immer.Mach dich nicht verrückt,alles ist gut.Aber das hilft nicht.Dein Verstand sieht das es dir gut geht aber dein Körper nicht.
Ich kann dir nur empfehlen, dich soviel wie es geht abzulenken.Und zwar nicht mit Fernseh.Sonern umgebe dich mit Leuten.Familie, Freunde und rede auch drüber.Das hilft machmal schon.
Entweder ist das jetzt nur eine Phase(vielleicht auch durch die Hormone) oder du musst leider mal über eine Behandlung nachdenken.Ich habe eine Psychotheraphie gemacht.Ohne Medikamente.Auch ich habe heute noch ab und zu solche Phasen aber sie sind zum Glück- toi toi toi- eher kurz und nicht mehr so heftig.Jetzt durch die Hormone und die viele Veränderung (Umzug, BABY) wieder etwas öfter.

Du kannst mich gerne mal anschreiben.Drüber reden hilft.Ich weiß wie du dich fühlst und ich weiß auch das man es oft alleine nicht ändern KANN, auch wenn man es will.

Ich hoffe dir geht es bald besser.