oh man...so eine pnik vor morgen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von dini0584 02.05.11 - 18:23 Uhr

huhu zusammen....

muss mal grade meine ängste los werden....

mein kleiner mann im bauch lag das letzte mal in bel und ich glaube das hat sich auch nicht geändert, denn er tritt immer noch unten irgendwo rum!!!

ja morgen muss ich wieder zur fä und wenn er sich da nicht gedreht hat will sich mich ins kh schicken zur "ks-besprechung".

so das problem was ich habe ....ICH HAB NE TOTALE PANIK VOR OP´S;NARKOSEN ODER SONSTIGEM GESCHNIPPEL IM KH!!!
weiß nicht wie ich das überstehen soll....

man man man ....mach wahrscheinlich grade selber verrückt aber ich kanns einfach icht abstellen!!!

lg

Beitrag von julie1108 02.05.11 - 18:24 Uhr

Hi,

behalte die Ruhe. Andere haben das auch schon geschafft! Das wird schon, dein Mann ist doch bestimmt dann während des Kaiserschnittes bei dir. Wird schon alles gut gehen! Andere haben das auch schon geschafft, dann schaffst du das auch ;-).

LG

Beitrag von mama20042011 02.05.11 - 18:37 Uhr

hast du denn auch schon alles durch was man so machen kann, damit sich das kind vllt doch noch dreht?

wenn nicht, dann mach das erstmal, die hoffnung stirbt zuletzt, vllt brauch dein baby nur mal mein stups und dreht sich dann doch noch....

wünsch dir alles gute für morgen...

lg mama 36 ssw#verliebt

Beitrag von nanunana79 02.05.11 - 19:23 Uhr

Hey,

versuch Dich bitte nicht so zu stressen. Grade beim 2. Kind kann es sein, das die sich noch kurz vorher drehen.

Und wenn Du so eine Angst vor KS hast solltest Du Dir vielleicht überlegen ob eine spontane Entbindung in BEL für Dich in Frage kommt. Ansonsten sprich mit den Ärzten im KH, die können dir sicher eine Menge Angst nehmen. Ich habe selber eine zeitlang in der Anästhesie gearbeitet und weiß deshalb, das gar kein Grund zur Panik besteht, aber das hilft Dir vermutlich auch nicht weiter.....

Alles Gute

Beitrag von derhimmelmusswarten 02.05.11 - 19:25 Uhr

Würdest du dir denn eine Geburt aus BEL zutrauen? Bzw. was sagt deine FÄ dazu? Wäre das möglich?

Beitrag von dini0584 03.05.11 - 07:49 Uhr

dank euch fürs mut machen mädels!!!