Laminat oder Teppich?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von chrissie2509 02.05.11 - 18:46 Uhr

Da wir bald umziehen werden und ich natürlich als erstes das Kinderzimmer einrichten werden, steh ich nun vor der Frage, ob wir Laminat oder Teppich ins Kizi legen. Also Teppich ist schon drin, aber der ist hässlich...#gruebel

Was habt ihr so? #kratz

LG Chrissie 17. SSW#verliebt

Beitrag von canadia.und.baby. 02.05.11 - 18:56 Uhr

Wir haben Kinderzimmer und Schlafzimmer laminat und in der rest der wohnung fliesen!

Mir kommt kein teppich mehr ins haus , es sind so schnell pflecken drin , der staub sammelt sich trotz saugen!

Beitrag von lienschi 02.05.11 - 18:58 Uhr

huhu,

aus hygienischen und allergiepräventiven Gründen würde ich keinen Teppich nehmen.

Laminat ist da besser... noch besser finde ich allerdings Kork (versiegelter Klickkork), da der wärmer ist.

Wir haben Kork (geölten, der war schon gelegen), einen kleinen Spielteppich und ne Puzzlematte... so finde ich das am praktischsten.

lg, Caro

Beitrag von marlene95128 02.05.11 - 19:03 Uhr

Wir haben überall, außer in Küche und Bad, Parkett. Gut zu reinigen, sieht schön aus, nicht kalt,... einfach klasse.

LG

Beitrag von rike416 02.05.11 - 19:07 Uhr

Bei uns wurde gestern der Korkboden verlegt. Sieht super aus und ist tatsächlich warm! Kann ich also nur empfehlen! :-D
LG
Rike mit "Momo" 29+4

Beitrag von dazz 02.05.11 - 19:09 Uhr

Wenn ihr die Wahl habt, ... Laminat, ganz eindeutig!
Viel hygienischer, vor allem fuer Kinder... wenn mal was daneben geht! ... Kann mal das Geschaeft vom Wickeltisch sein, die Saftflasche, oder dann in ein paar Jahren, die breitgetretene Schokolade ;-)

Wir haben in der ganzen Wohnung Fliesen, und im Wohnbereich 'nen grossen Teppich, den allerdings bisher nur im Winter, ... werd mal sehen wie ich es diese Jahr mit Kleinem mache
LG
d

Beitrag von magiccat30 02.05.11 - 19:15 Uhr

Wir haben die gesamte obere Etage mit tollem Korkparkett ausgestattet. Und zwar Printkork, sieht gut aus und ist pflegeleicht und Fusswarm. Laminat mag ich gar nicht, dann eher einen schönen Echtholzparkettboden. Früher hatten wir dort Teppichboden, das war aber mit unserem Dyson auch kein Problem, der saugt ja wie Hulle *g*

Beitrag von karpatenpferd 02.05.11 - 19:32 Uhr

Wir haben Laminat im KiZi verlegt. Vorher wars das Arbeitszimmer und es lag noch ein Teppichboden vom Vormieter drin. AZi war der gut genug, aber fürn KiZi viel zu versifft.
Laminat find ich prima, pflegeleicht und gut sauber zu halten.

Kork find ich auch toll, haben wir im Schlafzimmer, aber das wäre mir jetzt zu teuer gewesen hier in die Mietwohnung Kork zu legen. Nimmt man ja eher nicht mit wenn man mal auszieht.

LG
Karpatenpferd mit #baby Liv Greta 24+4

Beitrag von magiccat30 02.05.11 - 19:43 Uhr

Ja das stimmt so was teures würde ich auch niemals in eine Mietwohnung legen. Aber eventuell der Vermieter?? :D

Beitrag von fensterblau 02.05.11 - 21:28 Uhr

macht wonach euch ist, aber

fabrikneuer Laminat ist uU eine Chemiebombe allererster Güte
was da so an Kleber und Härter in der ersten Zeit ausdünstet ist die wahre Freude

falls Kork zu teuer ist, denkt auch mal über Linoleum nach - Naturprodukt!

Beitrag von -janna- 02.05.11 - 22:03 Uhr

Auch wenn ich da die Einzige wohl bin, aber ich bin für Teppich. Es gibt übrigens auch Teppichfließen, also etwas größere Quadrate, verlegt sieht es aus wie ein ganzer Teppich. Sowas hatte ich damals in meinem Kinderzimmer und man konnte einfach mal die einzelne Fliese dann rausnehmen und waschen, war kein Problem (soviel zum "Hygienefaktor"). Ich hab auch Laminat ins Kinderzimmer legen lassen und bin echt genervt davon, ich find es einfach zu hart und ungemütlich. Und vor den Wickeltisch legt man einfach einen "Pinkelteppich", hab da einfach einen aus dem Schwedischen Möbelhaus genommen.

Beitrag von nsd 03.05.11 - 08:12 Uhr

Nimm Laminat, der ist einfacher zu reinigen. leg lieber einen Kinderteppich über den Laminat. Erst letztens hat sie wieder auf dem Wickeltisch angefangen zu pieseln und es war kein Moltontuch darauf, weil sie es gerade vollgespuckt hatte. demnach ist alles auf den Boden gelaufen. Beim Laminat kann man es schön leicht aufwischen und putzen. Genauso hat sie schon mal in dem Moment, wenn man zum Saubermachen ihren Popo lüpft gepupst und zwar mit Land...

Beitrag von maari 03.05.11 - 11:09 Uhr

Hi,

Wir werden Teppich haben.
Komischwerweise kenne ich diese Tendenz zum Laminat o.ä. nur aus diesem Forum, alle (real life-)Bekannten mit Kindern haben entweder Teppich im KiZi und finden das gut oder haben keinen Teppich und würden beim nächsten Mal Teppich verlegen.
Das Problem mit dem "wenn was beim Wickeln daneben geht" werden wir nicht haben da im Bad gewickelt wird. Und wenn die Kinder etwas älter sind, wird in den KiZis nicht gegesssen oder getrunken, ganz einfach.
Je nachdem was für einen Teppich man aussucht, ist der auch mehr oder weniger gut zu reinigen. Da wir extra einen mit Objekteignung (also für gewerbliche Bereiche geeigneten) genommen haben, sehe ich da wirklich keine größeren Probleme und außerdem haben wir auch kein Problem damit den Teppich alle 5+x Jahre auszutauschen (im Eigenheim).
Und: ich kenne Allergiker die auf Teppich schwören, da dieser den Staub bis zum Saugen am Boden festhält, im Gegensatz zu den glatten Bodenbelägen bei denen er bei jeder Bewegung aufgwirbelt wird.

Die Entscheidung bleibt natürlich jedem selbst überlassen - ich wollte nur darstellen, dass es nicht nur die Laminat- oder Kork-Fraktion gibt und dass auch die Entschwidung FÜR Teppich im KiZi durchaus wohldurchdacht sein kann. ;-)

LG Maari (33. SSW)