Wer hilft mir mein wirrwarr zu lösen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lovelyhoney 02.05.11 - 19:06 Uhr

Guten Abend meine lieben,

sorry an die schon mal die doppelt lesen aber es gibt eine neue kleinigkeit die die tasache evt ändern!!;-)


Also ich bin heute Es+12/13 habe diesen zyklus keine ovus benutzt und nach lust und laune geherzelt..um eine kleine orientierung zu haben bin ich nach dem Eisprungkalender gegangen der bisher mit meinem körper auch übereingestimmt hat.

Nun hatte ich gestern spät abends ein bischen spinbaren dursichtigen schleim und heut früh ne ganze menge..einige gaben mir den tipp das es ein verschobener Es sein könnte also hab ich ein ovu gemacht der ist aber NEGATIV.

So ich habe aber auch keinerlei anzeichen für die mens.

Wie soll ich nun weiterverfahren? oder was meint ihr was der schleim zu bedeuten hat?


Vielen Dank#herzlich

Beitrag von chiccy283 02.05.11 - 19:11 Uhr

Also wenn der Ovu negativ war dann würde ich mal mit einem 10er testen!?

Oder haste den Ovu erst gemacht nachdem du morgens viel ZS hattest? Dann hast du den ES vlt. verpasst und er war schon!?

Beitrag von diana1979 02.05.11 - 19:12 Uhr

Also ich hatte letzten Monat kurz vor der Mens auch spinnbaren Zervix,sogar besser als in der ES Zeit.Naja 2 Tage später kam meine Mens.
Bleibt nur abzuwarten

LG Diana#winke