Mir gehts so schlecht :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bhiala 02.05.11 - 19:30 Uhr

Guten Abend Mädels...

sorry aber jetzt muss ich mich echt ausheulen. Mir gehts so beschissen. Jeden Tag wirds schlimmer mit dem Utrogest. Seit Freitag nehme ich es. Die erste am Freitag in der Früh habe ich oral genommen. Davon wurde mir dann schlecht und schwindelig im Kopf. Somit habe ich den Rat von euch netten Mädels angenommen und dann ab Abends die Dinger vaginal genommen bzw nehme sie seitdem Vaginal. Und mir gehts trotzdem so schlecht :-( .

Ich bin den ganzen Tag extrem müde. Mein Kopf brummt wie die Sau und ich habe total das Ziehen im Unterbauch und Übelkeit :-( . Ich bringe kaum noch was zu essen runter und ich merke auch wie ich psychisch ziemlich nach lasse. Vorhin kam mir sogar kurz der Gedanke ob ich das wirklich alles so will und ich nehme die Tabletten nicht mal eine Woche. Ich muss dazu sagen ich habe Depressionen vll spielt das nun auch ziemlich mit rein. Ich bin fix und fertig. :-(
Und ich habe nun auch noch gelesen das mit dem Utrogest der Zyklus wohl etwas durcheinander kommt. Heisst wenn es nun nicht geklappt hat soll ich sie ja nur ab dem 14 Zyklustag für 14 Tage nehmen dann muss die Mens kommen und dann wieder am 14. Zyklustag anfangen. Aber ich hab hier nun schon ein paar Mal gelesen das die Mens net kommt wenn man die Utrogest absetzt. #schmoll Mich zieht das alles gerade soooo sehr runter. Ich bin ehrlich gesagt ziemlich unglücklich. Ich fühl mich so ausgelutscht. Mein Schatz denkt nun auch schon sonst was von mir. Erst haben wir die ganze Zeit Bienchen gesetzt und jetzt hänge ich nur noch rum und würde am liebsten nur noch schlafen. An Sex ist hier nicht mehr zu denken. :-( Ich habe keine Lust ich will einfach nur meine Ruhe....

Es ist doch echt zum brechen ... :-( Sorry fürs ausheulen aber das musste jetzt echt raus..auch wenn es mir nun net wirklich besser geht. #schmoll

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße Diana

Beitrag von amina-85 02.05.11 - 19:44 Uhr

du arme, dass hört sich ja schlimm an....lass dich #liebdrueck

leider kenne ich mich nicht mit utrogest aus, aber du scheinst wohl sehr darauf zu reagieren. ruf doch morgen einfach mal bei deiner fa an!!

gute besserung und viel glück, dass es bald klappt :-)

Beitrag von dydnam 02.05.11 - 20:26 Uhr

Ui, das klingt ja gar nicht gut.

Ich hatte damals durch Utro auch krasse Müdigkeit, und meine Libido war auch irgendwie weg (lag neben den Wirkstoffen wahrscheinlich auch daran, dass das Zeug noch ewig rauslief, klar, dass man da keinen Bock hat), und komische Stimmungsschwankungen. War zu der Zeit immer schnell genervt und gereizt.

Gott sei Dank musste ich es damals nur bis zur 12.SSW nehmen.

Mensch, hoffe, dass du das bald hinter dir hast!