Haare färben

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von obstsalat1983 02.05.11 - 19:49 Uhr

hallo mädels,

ich habe heute morgen positiv getestet. und morgen habe ich einen Frisörtermin, dort wollte ich mir die haare färben lassen. habt ihr davon ahnung ob dies schon schädlich ist?

vielen lieben dank, für eure antworten.

Beitrag von 111kerstin123 02.05.11 - 19:52 Uhr

ach käse das ist nicht so schlimm.

Beitrag von xandra-f 02.05.11 - 19:52 Uhr

Hi!!
ich färbe von anfang an meine haare alle 4 wochen!!!
Alles in ordnung!!!

Lg alexandra 23ssw

Beitrag von speziallady 02.05.11 - 19:54 Uhr

meine friseurin sagt es ist ungefährlich und das hier habe ich im internet gefunden:

Lediglich im ersten Schwangerschaftsdrittel sollte auf den Einsatz aggressiver Haarmittel (egal welcher Art) verzichtet werden – nur zur Sicherheit. Vor vielen Jahren enthielten Haarfärbemittel potenziell gefährliche Substanzen, wie Formaldehyd, heute jedoch meistens nicht mehr. Steinkohlenteer ist der einzige Inhaltsstoff, den Sie meiden sollten, denn nach Meinung mancher Experten ist dieser Krebs fördernd. Falls Sie grundsätzlich skeptisch sein sollten, verwenden Sie pflanzliche Produkte und bedenken Sie dabei immer: Eventuell reagiert das Haar durch die Schwangerschaftshormone anders auf Färbemittel, und das Ergebnis könnte anders ausfallen, als erwartet und erhofft.

Beitrag von finchen84 02.05.11 - 20:01 Uhr

hallo

erst mal herzlichen glückwunsch!!!#fest

also ich bin vom fach und seh da kein problem ansonsten dürfte ich ja auch nicht mehr arbeiten...

ich färbe mir selber alle drei wochen die haare weil die noch schneller wachsen als sonst. hab auch noch bei keiner kundin was negatives erlebt nur der geruch der stört manche am anfang. aber wenn dein friseur l oreal verwendet dann frag ihn nach inoa das ne farbe die besonders schonend zu haar und kopfhaut ist und vor allem absolut geruchsneutral da ohne amoniak..

so genug der schleichwerbung :-)

lg finchen

Beitrag von grit102 03.05.11 - 08:54 Uhr

Hallo, ich hab meien jetzt schon 4 mal gefärbt. 2x mal komplett und 2 mal Ansatz... Hatte ein Färbung, die total schrecklich geworden ist, deswegen. Und es ist alles okay..
In meiner ersten SS habe ich 3 mal blondiert... Und es war auch alles okay. Nur im den ersten 13 Wochen würd ich des nicht machen!!! Aber es gibt genug Infos darüber, dass die Färbemittel nicht übergehen!