muss man magnesium nehmen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von care88 02.05.11 - 20:02 Uhr

huhu...

ich nehme am tag 1 tbl magnesium (65mg)...

lese hier immer wieder das machne 3-6 nehmen....


macht ihr das nur um schmerzen vorzubeugen oder weil man das in der ss muss?

Beitrag von dorchen28 02.05.11 - 20:06 Uhr

ich nehme 2 am tag#winke

Beitrag von julie1108 02.05.11 - 20:06 Uhr

#rofl du musst gar nichts, wirst aber bald schon feststellen, dass es ohne Magnesium ziemlich unangenehm werden kann :-). Ich nehme 700 mg zur Zeit, da ich schon vorzeitige Wehen hatte und Magnesium u. a. auch Wehen zurückhält. Außerdem spannt der Bauch dann nicht so. Aber jetzt musst du es natürlich noch nicht nehmen, wenn du es nicht brauchst.

LG

Beitrag von muttiator 02.05.11 - 20:08 Uhr

3- 6 halte ich für übertrieben. Ich nehme Magnesium eine Morgens und eine Abends.
Ich habe Probleme mit der Verdauung und auch Krämpfe davon im Bauchbereich bekommen, seit ich die Tabletten nehme habe ich nichts mehr davon.
Vorbeugend würde ich sie aber nicht nehmen, ich mag eigentlich das ganze Pillenzeug nicht. Also man muss sie nicht nehmen.

Beitrag von zartbitter2009 02.05.11 - 20:18 Uhr

Hi!

Müssen muss man gar nichts ;-)

Magnesium wirkt halt nur gut wenn das BAby gerad wieder nen Wachstumsschub hat und der Unterleib doch ganz schön ziept und zieht.... bei frühzeitigen Wehen gibts Magnesium verschrieben...

sonst hilfts gegen Wadenkrämpfe und nebenbei ist es eines der beliebtesten SS-Mittel gegen Verstopfung :-p

Du brauchst aber keines, nur Folio Forte ;-) FALLS du mal dolles Ziepen/Ziehen hast, kannst du dir Billig-Auflösetabletten von Lidl/Aldi/Drogerie holen, die tun auch ihr Ding :-)

LG Zartbitter mit Ü-#ei Nr. 3 (16. SSW)

Beitrag von pinklady666 02.05.11 - 20:34 Uhr

Hallo

Nee, musst du nicht unbedingt nehmen.
Und die Frauen, die 3 - 6 Tabletten nehmen machen das in der Regel auf Anraten des Arztes.
Ich bin z.B. solch eine. Meine KS Narbe steht kurz vor der Ruptur. Um die GM zu stabilisieren nehme ich in der Tat 6 Tabletten täglich ein. Aber eben nach ärztlicher Anordnung (wurde im KKH so eingestellt).

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Felix (ET 22.06.2011)

Beitrag von shawni2005 02.05.11 - 20:56 Uhr

hallo ich nehm morgens und abend eine jeweils 250mg da ich ständig krämpfe in den waden habe und unterleibschmerzen .... hab als vegitarier vor der ss schon mangel an allen gehapt alos mir tut das magnesium wirklich gut