Magnetrans forte (243mg) am Abend?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von juli.ane 02.05.11 - 20:09 Uhr

Hallo,

habe von meiner Ärztin die o.g. Magnesiumtabletten verschrieben bekommen. Nun habe ich gerade gelesen dass ich 1 Tablette am Morgen nehmen soll. Aber ich habe doch nachts Wadenkrämpfe #kratz

Kennt sich jemand aus? Wirkt das Magnesium so lange? Ich würde es sonst einfach am Abend nehmen...
Lg, Jule #winke

Beitrag von julie1108 02.05.11 - 20:12 Uhr

Ich nehme Magno Sanol, da ist glaube ich auch 243 pro Tablette drin. Nehme morgens und abends eine und bei Bedarf noch Mittags. Mein FA sagt, ich kann bis zu drei Tabletten nehmen. Wenn die Beschwerden mehr werden, soll ich mehr nehmen, wenn ich meine, dass ich nur 2 bräuchte, soll ich nur 2 nehmen.

LG

Beitrag von pinklady666 02.05.11 - 20:25 Uhr

Hallo Jule

Ich nehme das auch, allerdings um einiges höher dosiert.
Was hat deine Ärztin denn gesagt?
Generell, wenn es dir damit besser geht, kannst du das auch am Abend nehmen.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Felix (ET 22.06.2011)

Beitrag von juli.ane 02.05.11 - 20:29 Uhr

nix weiter - die Apothekerin auch nicht

Beitrag von puppenclub 02.05.11 - 20:27 Uhr

#winke,

ich nehme genau die Dinger und zwar eine zum Schlafen gehen wegen der Krämpfe in der Nacht.

Tagsüber nehme ich sie nur selten, wenn der Tag sehr anstrengend ist/war und ich da Krämpfe bekomme.


#herzlich

Beitrag von puppenclub 02.05.11 - 20:37 Uhr

Die Packungsbeilage ist ja allgemein geschrieben, also nicht nur für Schwangere. Die gehen aus vom Durchschnitssmenschen aus, der generell Magnesium braucht.

Schwangere mit ihren Wadenkrämpfen nachts werden nicht extra erwähnt.
Deswegen solltest du das Magnesium zur Nacht nehmen, wenn du es wegen der krämpfe nimmst...so wurde es mir von meiner FA gesagt!

Beitrag von juli.ane 02.05.11 - 21:28 Uhr

ok, vielen Dank:-D