einfach traurig

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von aptschi 02.05.11 - 20:55 Uhr

Hallo,

eine Frundin hatte gestern ihr 3.Kind zur Welt gebracht. Alles super, der Kleine sieht einfach zum Anbeißen aus.

In der Zeit, als sie schwanger war, hatte ich zwei Fehlgeburten. Jetzt ist mir wieder bewußt geworden, was ich verloren hab. Ich bin sooooo traurig, mal wieder....

Beitrag von dydnam 02.05.11 - 21:13 Uhr

Meine Schwägerin entbindet Anfang Juli, und ich habe auch einfach nur Angst vor dem Tag. Hoffe so sehr, dass ich bis dahin wieder ss bin, das würde es so viel einfach machen.


Kopf hoch, auch wir werden wieder schwanger, und es wird gut gehen! #klee

Liebe Grüße

Mandy mit
Silas (*06.12.08) und Tamino (*12.06.10) an der Hand und 3 #stern (Okt. 2007, April 2009, Februar 2011) im Herzen

Beitrag von tauchmaus2005 02.05.11 - 22:25 Uhr

Bei sowas wird einem dann wirklich immer bewußt was man verloren hat! Mir geht es ähnlich! Es ist auch momentan so wenn ich Schwangere sehe, dann bin ich richtig neidisch und denke u.a. das ich jetzt auch schon so weit wäre! Ich gönne jeder Schwangeren ihre SS und jeder Mami ihr Baby, aber es tut auch etwas weh!

Lg Anja

Beitrag von freufreu-rvh 02.05.11 - 22:45 Uhr

Mir geht es genauso, am 11.10.10 hab ich meinen ersten Stern verloren und als ich anfing wieder nach vorne zu sehen, hab ich mich mit meiner Freundin getroffen! Sie zeigte mir dann überglücklich ihr Ultraschallbild- ich wäre zwei Wochen weiter gewesen!!!
Es war fürchterlich ich konnte nur noch weinen, obwohl ich mich ja eigentlich für sie auch freuen wollte! Dann hab ich mir immer gesagt, bis der Kleine auf die Welt kommt bin ich auch wieder glücklich schwanger, so kam es dann ja auch wir haben uns rießig gefreut......bis letzte Woche unser zweiter Stern auch gehen musste!
Heute ist von meiner Freundin der Wonneproppen auf die Welt gekommen und es ist was Wunderbares, doch wir fangen wieder von vorne an und hoffen darauf auch dieses wunder erleben zu dürfen!!!!#kleewünssche allen Glück

Beitrag von brina-tanja 10.05.11 - 09:48 Uhr

mir gehts genauso. ich fühle mich immer noch traurig und leer 3 monate nach meiner fg:-(
für mich schlimm ist es noch, meine schwägerin ist schwanger im 5. monat, sie raucht eine schwachtel zigaretten am tag, trinkt mal ein bier, trinkt kaffee noch und nöcher und führt voll das lotterleben.
und dann kam noch die spitze, als sie die aussage brachte, sie hat die schnauze voll von der schwangerschaft das kind soll endlich raus.
wenn ich das sehe bzw höre werde ich wütend und traurig zu gleich. #aerger