Joleen ist ständig müde....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kitty1983 02.05.11 - 21:04 Uhr

Hallo ihr lieben!

Meine Tochter Joleen (2,5) hatte die letzten Tage einen leichten Schnupfen.
Davor die Tage war sie schon immer müde und man konnte merken das sie was ausbrütet. Jetzt ist der Schnupfen aber weg und trotzdem ist sie ständig müde....Schlafmangel kann es wirklich nicht sein da sie 10-12 stunden nachts schläft!:-)
Aber ich mache mir sorgen das es vielleicht was schlimmeres ist. Meint ihr ich sollte mit ihr mal zur Blutuntersuchung??? Will auch keine übermutter sein die bei jedem furz der quer sitzt zum Arzt rennt!

Danke schonmal im vorraus!

Beitrag von canadia.und.baby. 02.05.11 - 21:15 Uhr

Vielleicht steckt der schnupfen ihr einfach noch in den gliedern!
Oder sie wächst zusätzlich noch.


Ich würde noch abwarten. :)


Aber wenn du so ein schlechtes gefühl hast , lass sie vom arzt einmal angucken !


Alles gute