Unterschied Symphysenlockerung oder Krampfadern???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von meeresrauschen 02.05.11 - 21:11 Uhr

Hallo Mädels,

habe hier schon öfter was von Symphysenlockerung oder auch von Krampfadern an den Schamlippen gelesen. Zu Letzterem gab es heut schon ein Posting.
Mir geht es ähnlich, dass ich seit gut 1,5 Wochen echt krasse Schmerzen unten herum habe, die auch links und rechts in die Beine ausstrahlen.

Hatte hierzu mal meine Hebi gefragt, die meinte nur, dass es normal ist, weil die Schwangerschaft höher wächst und somit der MUMU und die Mutterbänder stärker gefordert werden, was muskelkaterähnlich wehtun kann.

#gruebel #gruebel #gruebel

Also beim Sitzen ist noch alles in Ordnung, wenn ich aber aufstehe, schmerzt es tierisch. Kann der FA denn überhaupt erkennen, ob es sich um Krampfadern handelt ( sieht man die ) oder ob es ne Symphysenlockerung ist??? Kann man da überhaupt was machen?

Schöne Grüße

Steffi mit #ei 23+0

P.S. bei meiner 1. SS hatte ich sowas überhaupt nicht!

Beitrag von diekleineivi 02.05.11 - 21:16 Uhr

Hallo Du Arme!

Zu den Krampfadern kann ich Dir nichts sagen - nur zur Symphysenlockerung - ich hatte das zum Ende der ersten SS ganz arg und auch noch wochenlang nach der Geburt - das Schambein tat ganz übel weh - egal ob beim Laufen, Liegen oder Sitzen - längeres Laufen hat alles nur schlimmer gemacht.
Habe später erfahren, daß man nach der Geburt noch gut etwas mit Physiotherapie erreichen kann, solange die Knochen noch von den Hormonen erweicht sind.
Bin jetzt erst in der 13. Woche und kann schon nicht mehr im Schneidersitz sitzen, weil es wieder anfängt.

Frag doch mal nen Physiotherapeuten oder Deinen FA - wenn es vlt. doch die Krampfadern sein sollten. Wie auch immer wünsche ich Dir baldige Schmerzlinderung!

Alles Gute
Ivi