Ovolationstests ja oder nein???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von luzy82 02.05.11 - 21:12 Uhr

Hallo Leute!!!

ich habe da mal eine Frage!!!! :-)
Und zwar was haltet ihr von Ovolationstests???
Würde sie gerne auspeobieren aber irgentwie weis ich nicht ob ich dran glauben soll.
Vieleicht könnt ihr mir helfen!!!#winke
Was für erfahrungen habt ihr gemacht???

Beitrag von dydnam 02.05.11 - 21:19 Uhr

Hab mir eigentlich immer geschworen, dass ich mit sowas niiiiiiiieeeeeeee anfange. Nachdem ich aber im letzten Zyklus eine Zyste hatte, und somit keinen ES, das aber nicht merkte, und bis zum Ende hibbelte, habe ich mir am Wochenende doch welche bestellt. #schein
Einfach um zu sehen, ob ich überhaupt einen ES habe (werde gleichzeitig Tempi messen). Ich werd mal schauen, wie ich damit klarkomme.

Beitrag von annette135 02.05.11 - 21:22 Uhr

Guten Abend,
ich hab erst schlechte Erfahrungen gemacht mit billigen Ovus, weil ich auch dachte ich mache die eh nur just for fun und richte mich sowieso nicht so genau nach denen. Aber dann hab ich nie ein wirklich sinnvolles Ergebnis bekommen. Meine Freundin hat mir dann, welche von der Marke OvuQUICK empfohlen. Du kannst ja auch mal interessehalber auf ovuquick.de schauen. Dort auf der Seite stehen noch voll viele Tipps zum schwanger werden, Gesunde Ernährung, Sport etc. Allerdings sind die ein bisschen teurer, aber dafür sind die wirklich gut! Ich teste jeden Monat sicher meinen ES. Naja und meine Mann und ich herzeln dementsprechend. :)und nach Lust und Laune!
Grüße, Annette

Beitrag von horsti 02.05.11 - 21:31 Uhr

Hallo,

also ich habe vor Jahren mir mal Ovus bei Müller gekauft u mit denen bin ich dann auch schwanger geworden ohne ein Vermögen auszugeben. Jetzt wo wir uns das 2. Kind wünschen hab ich mir mal welche bei DM von Presense gekauft, habe die diesen Monat ausprobiert. Ich weiß leider nicht genau, wo ich mit meinem Zyklus stehe, da ich mir die Spirale ziehen lassen habe. Ich hatte mit der Spirale keine Regel. Jetzt habe ich auf gut Glück mit den Ovus getestet und siehe da, der erste war negativ, die 3 darauffolgenden waren positiv und der letzte war wieder negativ. Ich hatte immer eindeutige Ergebnisse. Leider ist mein Mann erst am letzten positiven Ovu zu Hause gewesen. Ich hab ihn mir gleich geschnappt, aber viel Hoffnung, dass es geklappt hat habe ich nicht. Ich warte erstmal ab. Für nächsten Monat hab ich mir welche von Rossmann von facelle mitgenommen. Ich hoffe, die funktionieren auch so eindeutig wie die anderen. Hinweis: Man sollte die Test am späten Nachmittag machen und ca. 2 Stunden vorher nichts oder wenig trinken u nicht auf die Toillette gehen.

Lieben Gruß

Beitrag von chiccy283 02.05.11 - 22:26 Uhr

Hallo luzy,
ich hab die OneStep Ovus und kam damit super zurecht, auch wenn man hier viel negatives las. Ausserdem hab ich auch die Genekam Ovus von eBay. Ich hab meinen ES immer falsch eingeschätzt und somit zum falschen Zeitpunkt geherzelt.

Was meinst du mit "ob ich dran glauben soll" Es ist ja ein Hormon (LH) was in deinem Urin nachgewiesen wird. Du bekommst somit die Info dass du in 24-36h Std. deinen ES hast.

Ich finds super und empfehlenswert!