Er dreht sich selbständig--> Frage an Extremfrühchenmamas 28. SSW

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Hier könnet ihr euch gegenseitig Rat und Unterstützung geben. Lest gern auch in unserem Magazin nach. 

Beitrag von blacky99 02.05.11 - 22:16 Uhr

Hallo Mädels !

Ich freue mich so.
Unser Max dreht sich seit letzter Woche, als wir im Urlaub waren, alleine, selbständig vom Rücken auf den Bauch und auch wieder zurück wenn er mag. Allerdings versucht er auch schon wegzukommen und ärgert sich dann immer, wenn es nicht klappt. Nach einiger Zeit schreit er dann....wenn ich ihn dann zurücklege auf den Rücken, dreht er sich sofort wieder rum und meckert weiter :-) schon witzig....

Er ist jetzt gerade mal 7 3/4 Monate alt (unkorrigiert). Korrigiert wäre er "erst" kurz vor dem 5. Monat, er kam ja fast 12 Wochen zu früh.

Ist er früh dran, oder machen das Eure Mäuse auch? Bin so glücklich #herzlich

2 Zähne hat er auch schon seit fast 5 Wochen....sind mittlerweile schon richtige große Hauerchen und auf die Beine mag er auch immer....das finde ich allerdings noch zu früh.

Wie siehts mit Euren Mäusen aus? Wann haben die sich gedreht ?

Ach ja, er kam bei 27+4 mit 1.145 g und war nur 39 cm groß (klein)...

LG Conny

Beitrag von turbokristel 03.05.11 - 14:23 Uhr

Hallo Conny,

mein Sohn (26+0, 520g, 27cm) hat sich mit korr. 5 Monaten angefangen zu drehen. Auch krabbeln und sitzen kam ziemlich schnell (mit korr. 9 Monaten), an Möbeln entlang lief er mit korr. 11 Monaten, allerdings hat er dann noch bis zu seinem 2. Geburtstag bis zum "frei Laufen" gebraucht.

LG Kristin

Beitrag von hexe112 04.05.11 - 01:34 Uhr

Hallo Conny,

erstmal herzlichen Glückwunsch!!! Das hört sich ja echt klasse an!

Meine Kleine kam bei 28+3 mit 1170 g und 39 cm und sie hat relativ lang gebraucht, bis sie sich drehen konnte. Sie hat es dann schließlich nur mit Hilfe von Physiotherapie geschafft! Ich glaube, sie drehte sich mit 9 oder 10 Monaten (korr. 6 oder 7 Monate), konnte mit 14 Monaten (korr. 11 Monate) krabbeln und jetzt, mit guten 2 1/2 Jahren kann sie mit Hilfe von Orthesen und einem Kinderrollator laufen.

LG
Hexe112