Gleitgel verwenden?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carriesmile 02.05.11 - 22:25 Uhr

Hey Mädels :-)

ab und zu verwenden wir Gleitgel, wenns mitten drin mal nicht mehr ganz so flutscht. Habt ihr dazu mal was gehört? Oder gar mal selbst euren Arzt gefragt? Hat das Verwenden von Gleitgel auswirkungen auf das Schwimmverhalten der Spermien??

Hab zwar mal gegoogelt aber zu ja und zu nein Meiniungen gefunden aber nichts eindeutiges.

Lieben Gruß
Carrie

Beitrag von chiccy283 02.05.11 - 22:29 Uhr

Hallo Carrie,
ich benutze das zwar nicht, las aber dass es nicht empfehlenswert ist bei Kinderwunsch. Allerdings gibt es ein spezielles Gleitgel für Kinderwunsch! Weiß nur leider nicht wie das heißt. Ich las das hier im Forum. Damit wurde eine Urbianerin gleich schwanger. Das gibt's bei Amazon auch. Hab geschaut und es war relativ teuer. Weiss leider nicht mehr wie es heißt, sorry!

Beitrag von donalinchen 02.05.11 - 22:33 Uhr

huhu

also ich weiß zwar nicht ob es stimmt aber ich hab das mit dem gleitgel auch gehört.daraufhin habe ich mir damals das pre seed gekauft und naja was soll ich sagen ich bin jetzt in der 37ssw.....ABER wie gesagt ich weiß nicht ob da was dran is oder nicht aber kannst dich ja mal darüber erkundingen.

Liebe grüße

Beitrag von pegalie 02.05.11 - 22:31 Uhr

Wir verwenden auch Gleitgel, aber uns nie Gedanken dazu gemacht, ob es den #schwimmer schadet oder nicht.... Ich denke eher nicht, das ist ja alles neutrales Mittel, man könnte ja auch 'Vaselin' nehmen...

LG;-)

Beitrag von carriesmile 02.05.11 - 22:35 Uhr

mein Gedanke war, ob's die Spermien irgendwie vielleicht verkleben kann oder so. Und in anderen Foren steht halt zu beiden Meinungen was. Die einen sagen, ist nicht schlimm und das "Kinderwusch-Gleitgel" sei nur Geldmacherei, die anderen meinen Apotheker hätten gesagt man soll kein Gleitgel nehmen.

Diese Frage kommt schon mal auf meine Liste, für den Doc #cool
genau wie die Frage ob der Orgasmus der Frau wirklich fördernt ist.

Beitrag von chiccy283 02.05.11 - 22:40 Uhr

Das mit dem Orgasmus ist zwar nicht 100% bewiesen, aber Wissenschaftler behaupten dass die damit verbundenen Muskelkontraktionen die Spermien besser ans Ziel saugen :-)

Beitrag von chiccy283 02.05.11 - 22:59 Uhr

Es müsste mal ein Gel geben mit MAIGLÖCKCHENDUFT weil diesen Geruch mögen die kleinen Schwimmer angeblich laut der Wissenschaft #rofl
Verwöhnt sind die also auch noch! #rofl

Beitrag von reddamon 02.05.11 - 22:49 Uhr

Hallo,
habe auch gelesen das normales Gleitmittel bei Kinderwunsch nicht gut ist. Es soll die Beweglichkeit der Spermien erheblich verschlechtern! Es gibt ein Gleitmittel, das das ganze aber fördern soll/kann, glaube das heißt pre-seed und gibt es wohl nur in Apotheke und ebay ;O)

Wobei ich denke, ds das nur wieder Geldmacherei ist:-(

Beitrag von zimtstern07 02.05.11 - 22:47 Uhr

Hey Carrie,

also soviel ich weiss, ist normales Geleitgel aufgrund seines PH-Wertes ungeeignet- feindliches Umfeld#schwimmer

Habe aber auch beim Googeln dieses beim Kinderwunsch geeignete gefunden, heißt wohl Pre-seed.
Ohne Gewähr, wir haben es einfach weg gelassen.

LG, zimti#winke

Beitrag von carriesmile 02.05.11 - 22:51 Uhr

na, da war ich doch mit meiner Vermutung doch gar nicht so verkehrt :-)
Wird mein Freund mir erstmal wohl nicht glauben. Hatte ihn gestern dabei, als er es rausholte, gefragt ob das überhaupt gut sei. Seine Antwort war natürlich: Was soll denn daran schlimm sein, ist doch geruchsneutral #aha

Beitrag von zimtstern07 02.05.11 - 22:54 Uhr

#rofl Männerlogik...

was nich riecht macht auch nix.... klar ;-)

Beitrag von honeybunny71 03.05.11 - 06:45 Uhr

stimme Zimtstrn zu....

KEIN GLEITGEL BEI KINDERWUNSCH!!!!!

Wenn dann nur das spezielle Gleitgel