Welche Schuhgröße? Bin total verunsichert...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von trishelle1981 02.05.11 - 22:31 Uhr

Hallo!

Ich brauche mal Hilfe von den erfahrenen Mamas. Wir müssen neue Schuhe kaufen und ich weiß einfach nicht welche Größe.

Hab mal die Füße meines Sohnes ausgemessen und es sind 13,5 cm. Wenn ich nun 12mm drauf tu, sind wir bei 14,7 cm.

Primigi Schuhe haben aber bei Größe 23 14,4 cm Innensohlenlänge und bei Größe 24 15 cm.
Welche ist nun richtig?

Mir kommen die Schuhe in der 24 so riesig vor...

Bitte helft mir.

Lg

Beitrag von anne.cabi-fresh 02.05.11 - 22:33 Uhr

Hallo, man sagt ja immer so nen zentimeter dazurechnen also das wären dann 14,5cm. ich würde dann sicherlich die 23 nehmen. aber besser ist es wirklich wenn man das ausprobiert. bestellen und in ruhe anprobieren lassen, damit bist du sicher auf der sicheren seite. zu groß dürfen die schuhe auch nicht sein.

lg anne

Beitrag von sanblu 02.05.11 - 22:58 Uhr

Wir gehen - seit einem Fehlkauf - in ein Kinder-Schuhfachgeschäft. Dort wird der Fuss korrekt vermessen und die Kinder laufen und spielen eine Weile "Probe". Die Verkäuferin achtet dabei auf den korrekten Sitz und den Halt des Fusses im Schuh.
Bisher hat unsere Maus sich immer die am besten passenden Schuhe selbst ausgesucht- mit denen rennt sie rum als hätte sie keine an, und die will sie dann auch nicht mehr ausziehen.

Also, auch wenn Du die Schuhe bestellen willst (wär mir ja zu umständlich/Zeitaufwendig: Lieferzeit, ggf. Rücksendung, Neubestellung): immer anprobieren, da die Schuhe ja je nach Hersteller in der Grösse und Weite bei gleicher Schuhgrösse variieren können.

LG

Beitrag von meandco 03.05.11 - 07:52 Uhr

ohne fehlkauf - aber wir machen das auch so ...

diesmal haben wir zum beispiel zu meinem völligen erstaunen festgestellt, dass die herbst-halbschuhe noch passen #schock na, mal schauen wie lange noch ;-)

lg
me

Beitrag von tinkerbell87 03.05.11 - 08:35 Uhr

hallo,

ich würde auch auf jeden fall in ein kinderschuhgeschäft gehen, bei schuhen die nicht richtig sitzen kann man so viel falsch machen und die füße brauchen die kleinen ja ihr leben lang... ich war vor 1 woche mit meiner kleinen das erste mal los, sie hat größe 23.... uns wurde super erklärt worauf man achten muss... die schuhe hätte ich niemals genommen, wenn ich alleine geguckt hätte, sie sehen wirklich groß aus :)
die verkäuferin sagte, dass vorne noch eine daumenbreite platz sein soll...
das ganze hat im geschäft 1 1/2 stunden gedauert und wir hatten locker 20 paar schuhe probiert, ich wollte nämlich erst etwas luftigere schuhe für den sommer haben, da meine kleine aber sehr sehr schmale füße hat ging das nicht, weil an den seiten zu viel platz war und der fuß in den schuhen geschwommen wäre. jetzt haben wir geschlossene schuhe genommen ;)
wünschen euch viel spaß beim schuhe aussuchen.

lg

Beitrag von dragonmam 03.05.11 - 10:14 Uhr

ich lass mich immer in geschäft beraten und denn kleinen eine runde in denn schuhen laufen um zu sehen wie er sich darin fühlt!