Erfahrungen KIWU-Zentren Raum Bayreuth

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von sweetbeat 03.05.11 - 07:36 Uhr

Guten Morgen Mädels,

jetzt ist es amtlich. Ich habe endlich eine Überweisung von meiner FÄ erhalten um in eine Kiwu zu gehen. (PCO, keine Eisprünge, keine Mens, Spermiogramm prima). Deshalb wird es wahrscheinlich erstmal auf GV nach Plan hinauslaufen.

Das näheste an unseren Wohnort ist Bayreuth (1 Std Fahrzeit). Meine Frauenärtzin hat damit aber wohl nicht so gute Erfahrungen gemacht und empfahl mir Regensburg (2 Std Fahrzeit). Und dann gibt es noch eine Klinik in Erlangen (1,5 Std Fahrzeit).

Hat jemand von euch Erfahrung mit einer dieser Kliniken? (Bayreuth, Regensburg, Erlangen)
Einerseits wäre natürlich Bayreuth das nähste und am besten mit der Arbeit zu vereinbaren, andererseits möchte ich mich aber auch gut aufgehoben und behandelt fühlen.

Bitte berichtet mir doch mal, was Ihr dort erlebt habt.

Vielen Dank!
sweetbeat

Beitrag von highwaymom 03.05.11 - 17:13 Uhr

Leider kann ich dir da auch nicht weiterhelfen. Würde aber die Näheste Klinik mal testen und selber ein Bild davon machen. Man muss ja öfters da hin fahren und gerade wenn es nur ein BT ist, find ich macht es schon einen Unterschied, ob man 1 oder 2 Stunden fährt. Mir persönlich ist gerade diese Fahrerei am Lästigsten. Viele sind eingentlich in Erlangen zufrieden, da gibt es ja gleich mehrere, habe mich aber dennoch für Nürnberg entschieden,da es einfach Näher ist und ich fühl mich bis jetzt sehr gut aufgehoben da.
Allerdings wüde ich sofort wechseln, wenn ich mcih nicht merh wohl fühlen würde.
Liebe Grüsse

Beitrag von sweetbeat 03.05.11 - 17:52 Uhr

Danke für deine Antwort.

Mit der Regensburger Klinik arbeitet meine FÄ zusammen. Da könnte ich Kontroll US oder Bluttest z.b. bei meiner normalern FÄ machen. Jedoch finde ich es trotzdem lästig 2-3x nach Regensburg zu fahren. (Erstgespräch, Zuckerbelastungstest, evtl nochmal neues SG)
Dafür bräuchte ich dann immer einen Tag außerplanmäßig Urlaub.. Das würde sich mit Bayreuth schon einfacher gestalten..

Die Fahrerei ist echt nervig. Weiß gar nicht wie ihr das alle mit euren Berufsleben unter einen Hut bekommt..

Beitrag von chiara1808 04.05.11 - 09:54 Uhr

Hallo :-) die in erlangen sind ganz lieb und haben auch einen sehr guten Ruf :) wir waren auch da und müssen nächstest Jahr wieder hin :-) haben uns gut aufgehoben gefühlt auch wenn es nur das Beratungsgespräch war! Lg viel Glück