Mundgeruch

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zoe-mia 03.05.11 - 08:24 Uhr

Guten Morgen ihr lieben Mamis,:-)

ich hab da mal eine Frage.Mein Sohn 26Monate alt riecht seit 2-3 Tagen aus dem Mund.
Selbst Zähneputzen hält nicht lange an.Woran liegt das,kennt das jemand??
In dem Alter hat man doch noch keinen Mundgeruch oder??#kratz

Beitrag von babylove05 03.05.11 - 08:26 Uhr

Hallo

Wird er vieleicht krank oder ist krank ? Meine Beiden bekommen "Mundgeruch" immer wenn sie Krank sind , das muss nur ein bissel Schnupfen oder Husten sein .

Lg Martina

Beitrag von zoe-mia 03.05.11 - 08:28 Uhr

Nein, er ist fit wie ein Turnschuh und krank war er auch nicht.
Sonst bekommt er immer Mundgeruch wenn er fieber hat

Beitrag von xiangwang 03.05.11 - 10:56 Uhr

Meine hat dies auch extrem wenn sie krank wird oder ist.
Bißchen rotzerei reicht schon aus das sie anfängt zu riechen.

Beitrag von nuckenack 03.05.11 - 08:46 Uhr

meine hatte das wenns sie einen Zahn bekommen hat.
nuckenack

Beitrag von emmy06 03.05.11 - 08:47 Uhr

ja, in dem zusammenhang konnten wir das bei unserem großen sohn auch beobachten...


lg

Beitrag von zwerg07 03.05.11 - 09:05 Uhr

Hallo,

Konstantin ist fast 15 Monate und riecht auch ab und zu doll aus dem Mund!!!!

Ich habe festgestellt das er das immer dann hat, wenn er Zähne bekommt.

LG

Beitrag von fundevogel 03.05.11 - 12:33 Uhr

Mundgeruch kann viele Ursachen haben. Klar mangelnde Mundhygiene steht ganz oben, aber da du ja schön putzt können wir das mal ausschließen.
Zähnchen kriegen ist auch eine Ursache oder das krank werden etc. aber auch eine Entzündung im Magen kann daher rühren. Im Zweifel einen Arzt konsultieren.

Gruß
Kathi