Frage hab :) Oktobies und auch andere :)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melanie.pockeleit 03.05.11 - 08:27 Uhr

Guten Morgen Mädels,

ich bin inzwischen in der 17. Woche angekommen und sonst könnte alles sooo schön sein … :-D

Aber…wenn da die fiesen Steißbeinschmerzen nicht wären. :-[

Gestern Abend hab ich mich einmal hingesetzt und kam prompt nicht mehr hoch. #schock

Ich hatte solche fiesen Schmerzen im Steißbeinbereich genau mittig. Selbst das Laufen viel mir total schwer. Das hielt den ganzen Abend über an, selbst wenn ich länger gelegen habe. Heute Morgen nach dem Aufstehen war das Ganze dann mal wieder vorbei bzw. weg.

Mir ist aufgefallen das das immer öfter vor kommt nur gestern war echt der Höhepunkt. Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich das nicht. Wem geht’s denn genauso von euch? Was hilft bzw. was hat der Arzt dazu gesagt ?

Liebe Grüße
Melly

Beitrag von .teddymaus. 03.05.11 - 08:30 Uhr

Hey.
Hatte das bei Greta (23 Monate) und ich habe es auch diesesmal.

In der letzten SS habe ich von meiner Hebi Akupunktur bekommen... War das einzige, was mir wirklich geholfen hat.
Massage, Cremes und co sind natürlich in der SS nicht optimal.

LG und gute Besserung

Anika (19.SSW)

Beitrag von paradies82 03.05.11 - 08:44 Uhr

Guten morgen,

ich habe das Problem auch. Ich soll diese Woche mal zu Hause bleiben und etwas mehr Magnesium nehmen.

Gestern hatte ich auch zwischendurch so ein Stechen im Schambein. War aber auch immer ganz schnell wieder wegt. Heute hatte ich das bisher nicht. Frage mich was das wieder war.

LG Sarah 15. SSW #herzlich