NMT + 6 Tage - soll ich nervös werden, oder cool bleiben? ;-)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von herzdame007 03.05.11 - 09:05 Uhr

Etwas unruhig bin ich ja schon!
Aber bis zu +5 Tage hatte ich schon mal!!
Was meint ihr, aber ich traue mich nicht einen Test zu machen aus Angst dass er wieder negativ ist und ich am Boden zerstört bin! :-(

Beitrag von mamimona 03.05.11 - 09:08 Uhr

woher weisst du,dass du nmt+5 bist.machst du zb.

wenn du sicher bist,dass dein ES pünktlich war,würde ich testen.

Beitrag von windelracker 03.05.11 - 09:10 Uhr

ES+5 ist definitiv zu früh um zu testen-vor ES+7 macht es keinen Sinn!

Beitrag von majleen 03.05.11 - 09:11 Uhr

Wann war denn dein ES und wie hast du ihn bestimmt?

Beitrag von herzdame007 03.05.11 - 09:16 Uhr

Ich hab eigentlich immer einen recht regelmässigen Zyklus von rd. 30 Tagen! ES hab ich so direkt gar nicht bestimmt! Hopp oder Topp! :-)
Nach meinen Berechnungen hätte die Mens am 28.4. beginnen sollen.... daher meine Unsicherheit!

Beitrag von majleen 03.05.11 - 09:21 Uhr

Ah, ok. Dann kann sich dein ES ja auch verschoben haben. Drück dir die Daumen. #klee

Beitrag von herzdame007 03.05.11 - 09:27 Uhr

DANKE!

Beitrag von angi1987 03.05.11 - 09:19 Uhr

Wie lang willst du denn warten? Hast dir was vorgenommen oder wie?
Wenn dein Zyklus regelmäßig ist, dann hätte ich an deiner Stelle sicherlich schon getestet.

Wie fühlst du dich denn so??

Beitrag von herzdame007 03.05.11 - 09:25 Uhr

das ist es ja - ich fühle mich gleich wie immer!

KEINE Veränderungen in irgendeiner Weise - ausser die innere Unruhe! ;-)
Darum Angst vorm negativen Test = große Enttäuschung!

Ich warte noch.. bis spätestens morgen Abend!
dann mach ich einen Test oder die böse Tante kommt doch noch vorher zu Besuch! #drache

Beitrag von angi1987 03.05.11 - 09:28 Uhr

Dann drück ich dir die Daumen und lass es uns wissen wie´s ausgegangen ist!!

Beitrag von anan08 03.05.11 - 09:31 Uhr

teste niemals abends!!!!! ich war vor zwei jahren in derselben situation und habe dann bei nmt+5 abends getestet, der test war sowas von negativ und ich total down. mein inneres gefühl gab mir soviel sicherheit, da hab ich am nächsten morgen nochmal getestet, und siehe da: sowas von positiv!!!! :-) viel glück!

Beitrag von herzdame007 03.05.11 - 09:51 Uhr

ok! Danke für den Hinweis - dann wird am Donnerstag früh getestet!
Ich lass euch das Ergebnis wissen - sofern ich nicht einen Herzinfarkt am Klo bekomme vor lauter Freude!! :-D

Beitrag von anan08 03.05.11 - 10:02 Uhr

negativ war übrigens der teure test von cleablue und positiv so billieger streifentest... ;-) soviel dazu

Beitrag von herzdame007 03.05.11 - 11:09 Uhr

danke, werd mir so einen von DM holen! :-)

Beitrag von herzdame007 04.05.11 - 06:41 Uhr

Ich konnte nicht mehr warten bis morgen!!

TEST heute früh gemacht...

Ergebnis siehe in meiner VK!

:-)