15 Wochen Tochter 65 cm groß-wo führt das hin?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jewel1980 03.05.11 - 09:14 Uhr

Hallo, habt ihr mir was dir Größe betrifft Vergleichsdaten? gibt es auch Mütter hier, deren Kinder älter sind, und damals so Daten hatten? Wie hat sich das entwickelt? Danke!!!!

Beitrag von italyelfchen 03.05.11 - 09:30 Uhr

Huhu,

also ich kann Dir sagen, wo 72 cm mit 15 Wochen hinführen! ;-) Bei uns zumindest!

U4: 72 cm
U5: 78 cm
U6 (schon mit 10 Monaten): 83 cm
U7 (mit 22 Monaten): 97 cm
U7a (mit 33 Monaten): 103 cm

Mit 3,5 Jahren: Riesenweib, keine Ahnung wie groß genau! ;-)

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von jewel1980 03.05.11 - 12:16 Uhr

Darf ich dich mal was fragen, machst du dir keine Gedanken darüber,l dass deine Tochter so groß ist. Mir stresst der Gedanke voll. Wie gehst du mit den kommentaren der Leute um?

Beitrag von italyelfchen 03.05.11 - 12:35 Uhr

Doch, klar, immer mal wieder! Als Frau größer als 1,90 zu sein brächte auch einige Schwierigkeiten mit sich! All unsere Gedanken hier auszuführen, würde den Rahmen sprengen, aber zusammen gefaßt:
Entscheidend ist, dass
- hinter der Größe nicht eine ernste Erkrankung steckt
- wir ihr vermitteln, dass ihr Körpergröße etwas positives ist!

Kommentare stören mich garnicht (mehr)!

Beitrag von tyson08 03.05.11 - 09:32 Uhr

Hi
Meine grosse hatte mit 14wochen 64cm. Und nun ist sie mit ihren 3jahren genau Iris alle anderen in ihren alter 104 cm.
Lg

Beitrag von elapko 03.05.11 - 09:32 Uhr

Wie groß war sie denn bei der Geburt?

Meine war z.B. 58 cm - da sind 65 cm nach 15 Wochen nicht viel...

Beitrag von jewel1980 03.05.11 - 10:30 Uhr

nur 50cm!

Beitrag von flocondeneige 03.05.11 - 10:31 Uhr

Hi,
also ich finde 65 cm für 15 Wochen jetzt nicht riesig. Meine hatte mit 12 Wochen bei der U4 63 cm. Daher wächst sie etwa alle 6 Wochen aus ihrer alten Kleidergöße raus. Es heisst ja, dass die KLeinen anfangs einen Zentimeter pro Woche wachsen. Das kommt bei meiner hin. Wo groß war deine denn bei der Geburt?

VG Schneeflocke

Beitrag von jewel1980 03.05.11 - 10:33 Uhr

Aber wenn man im u heft nachsieht, dann sprengt man mit 65cm schon dir Kurve!!!!Bei uns kommt das mit einem Zentimter auch hin!

Beitrag von bluemel77 03.05.11 - 10:57 Uhr

Huhu!
Meine Maus ist schon mit 10 Wochen 65cm gewesen! Mach mir da keine Gedanken, das Gewicht (knapp 7kg) passt zur Größe und gesund isse auch!
lg blümel + Riesen Madison-Danielle *8.2.11#verliebt

Beitrag von bummerle78 03.05.11 - 11:50 Uhr

Meiner wird morgen 4 Wochen alt und hatte gestern bei der U3 61cm.
Geboren wurde er mit 57cm.
Mein Mann und ich sind beide gross und mein 2 jähriger Sohn ist auch schon über 1m.
Kinder wachsen unterschiedlich. Mein Bruder war in der Wachstumskurve immer am oberen Ende bis zur Einschulung. Jetzt ist er 28 und 1,68 gross.

Lieber zu gross als klein find ich. Der Doc sagt dir bestimmt, wenns nicht ok wäre

Beitrag von jewel1980 03.05.11 - 12:15 Uhr

Klar würde der Arzt bei der U4, die wir bald haben, was sagen, aber man kann ja gegen das starke wachstum nichts tun?
alle Kinder in dem Alter, die ich kenne, sind deutlich kleiner! Oh man, mach mir echt sorgen

Beitrag von tina1411 04.05.11 - 01:50 Uhr

meiner war bei der geburt 53 cm und ist heute mit fast 6 Wochen 60 cm...

Beitrag von jewel1980 04.05.11 - 10:03 Uhr

Also war geraden das erste Mal in einer Krabbelgruppe Unsere Lisa ist größer als babys mit 6 Monaten- echt krass