Hochzeitskleid, romantisch, nicht klassisch - bitte Meinungen

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von tortenliesel 03.05.11 - 09:15 Uhr

Hallo,

werde mir wahrscheinlich dieses Kleid für meine Hochzeit kaufen:

http://cgi.ebay.de/Corsagen-Kleid-NEU-Spitze-weis-Braut-44-46-48-50-XL-/380325105466?pt=DE_Damen_Kleider&hash=item588d248f3a

Dazu werde ich evtl. einen weißen Blazer kombinieren (bin aber für weitere Ideen offen), das Band der Korsage werde ich wahrscheinlich austauschen, natürlich weiße Schuhe (eher halboffene oder offene flachere Sandalen) und die Haare hochstecken lassen, nicht streng, eher romantisch mit ein paar Blumen. Aber nicht kitschig.

Findet Ihr das Kleid wertig genug? Kann man sich die Kombi vorstellen?

Zur kurzen Info:

Das ist meine zweite und letzte (!!) Hochzeit. Bei der 1. hatte ich ein klassisches Kleid an, das möchte ich nicht mehr. Das war einfach nur unbequem. Da ich jetzt noch zwei kleine Kinder (dann 25 Monate und 9 Monate) habe, möchte ich nicht völlig "out of Order" nur des Aussehens wegen sein.

Diese Hochzeit findet statt in einem kleinen romantischen Fachwerkhaus, mein Zukünftiger wird einen englichen Anzug im Stil der 30 Jahre tragen.

LG, Sandra

Beitrag von hedda.gabler 03.05.11 - 09:33 Uhr

Hallo.

Das Kleid an sich ist ja nett, aber für eine Hochzeit finde ich es weniger geeignet ... es ist schon sehr leger, eher etwas für einen netten Cocktail im Sommerurlaub an der Strandbar.
Und ein Blazer würde dazu gar nicht passen, da es ein absoluter Stilbruch wäre.

Wenn Du es schlicht, aber romantisch möchtest, würde ich eher so etwas vorschlagen:
http://www.monsoon.co.uk/bridal-dresses/windermere-maxi-dress/invt/85312341/
http://www.monsoon.co.uk/bridal-dresses/agnola-dress/invt/85312613/
http://www.monsoon.co.uk/bridal-dresses/valley-mesh-dress/invt/85312441/
http://www.monsoon.co.uk/bridal-dresses/lorton-dress/invt/85311741/

Aber bitte auch zu diesen Kleidern keine Blazer, sondern einen Bolero (kann auch aus feinem Strick sein) oder einen Pashmina als Stola.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von tortenliesel 03.05.11 - 09:44 Uhr

Ah okay, mit dem Blazer bin ich auch noch sehr unsicher. Nur nackte Arme finde ich nicht schön. Wegen einem BOlero schaue ich mal. Bevor ich das Kleid bestelle, werde ich ohnehin noch in die Kölner Innenstadt fahren und mal ein paar Geschäfte abklappern und mal etwas ähnliches wie von Dir vorgeschlagen anprobieren. Vielleich gefällt es mir an mir dran ja.

Das Kleid soll auch eher an Sommer erinnern, ein bisschen auf "alt". Da fand ich die dezente Spitze ganz nett und bin ja auch nicht gerade schlank (48/50). ich dachet man könne das Kleid an sich "pimpen" mit den passenden Accesoires.

LG, Sandra

Beitrag von flamingoduck 03.05.11 - 11:28 Uhr

...dann überlege Dir doch das "Valley"-Dress von Heddas Vorschlägen?

Das hat weniger Glamour und Tüfftüff dran, aber ist sehr elegant.
und mit einer schönen Stola (vielleicht findest Du ja eine aus schöner englischer Spitze?) sieht das bestimmt super aus!

Aber Dein Kleidervorschlag ist wirklich ein wenig zu leger für eine (standesamtliche) Hochzeit. Wenn es für eine Gartenparty oder so wäre - ok.

Aber geh ruhig mal in die Stadt und lass Dich beraten!

LG flamingoduck

Beitrag von hedda.gabler 03.05.11 - 13:53 Uhr

Hallo.

Sei mir nicht böse, aber das Kleid erinnert wirklich eher an eine Hippie-Kommune auf La Gomera denn auch nur ansatzweise an eine Hochzeit ... es sei denn man hätte während des Woodstock-Festivals geheiratet.
Das Kleid in Deiner Größe plus mit Accessoires pimpen halte ich eher für ungünstig.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von natalia73 03.05.11 - 11:30 Uhr

wunderschöne Kleider!
So was hätte ich auch gerne getragen. Mein Kleid war aber auch sehr schlicht und romantisch.
Ich schicke dir mal ein Foto :-)
Ich hatte eine Stola um, die ich dann am Rücken geknotet habe (für die Kriche).

LG,
Natalia

Beitrag von saskia73 03.05.11 - 13:06 Uhr

Super Vorschläge.

Spontan würde ich mich für
Valley Mesh Dress entscheiden ;-)

LG

Beitrag von catch-up 03.05.11 - 09:33 Uhr

Ich weiß nich .... ich find das Kleid passt nicht wirklich zu dir! Ich mein, bestell es, zieh es an und gucke! Zur Not kannst es ja wieder zurück schicken!

Aber du bist doch noch jung! Meine Ex-Schwimu hat solche Kleider am Strand getragen. Und sie ist Ende 50!

Aber ist Geschmackssache!

Beitrag von flamingoduck 03.05.11 - 09:52 Uhr

....Heddas Empfehlungen sind sehr schön!

ich schliesse mich den anderen an, Dein Kleid erinnert eher an Strandurlaub..

(ich war am Woe bei H&M und habe da auch so ein schönes weißes langes Wallawalla-Kleid gesehen (ähnlich Deinem) - aber ich dachte da auch eher an unseren nächsten Strandurlaub, abends bei einem Glas Wein...)

Von Heddas Vorschlägen ist das Lorton-Dress sehr schön. Und dazu ein Pashmina. Das passt doch prima zu Eurer Location!

Bitte kombiniere niemals ein schönes romantisches langes Kleid mit einem Blazer!
Da graust's mir als Modedesignerin!!!! :-D
Das passt zusammen wie Eiskaffee und Zwiebeln.

Ein Blazer passt super zu einem Bleistiftrock und einer Bluse - oder etwas edler zu einem schön geschnittenem Etuikleid (aber max. knielang!).
Wenn Du bei Deiner Hochzeit einen Blazer haben möchtest, dann schau nach einem passenden Etuikleid, auch da gibt es schöne Modelle. Und mit schönem Schmuck wirkt das auch nobel)

Und bei den Schuhen würde ich auf jeden Fall auf einen kleinen Absatz Wert legen - sonst wirkt es schnell "schluffig" ;-)

LG und alles Gute

Beitrag von jill1979 03.05.11 - 10:02 Uhr

Oh,Heddas Ideen finde ich auch wunderschön.Sowas kann ich mir für eine Hochzeit vorstellen.
Das Kleid,was du rausgesucht hast finde ich ehrlich gesagt furchtbar für eine Hochzeit..sorry..ist das zu direkt???Ich habe nämlich ein Nachthemd,was genauso aussieht#hicksMit nem Blazer geht das gar nicht.Die Idee eines der Kleider,die Hedda vorgeschlagen hat mit einem Bolero zu verbinden finde ich super.

Beitrag von tortenliesel 03.05.11 - 10:17 Uhr

:-( Na gut, ich sehe ein, ich sollte mich noch nach anderen Kleidern umschauen.

Aber ich mag es eigentlich, WEIL es so leger aussieht. Und gleichzeitig ein bisschen "altmodisch". Und ich es danach noch super anziehen kann. Es würde halt zu dem Anzug meines LG passen und auch spitze in die Umgebung (ausschließlich Fachwerk).

Achso, vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass wir ja nur standesamtlich heiraten aber an einem Außenstandort.

Och man, jetzt bin ich genauso schlau wie vorher. Die Kleider von hedda gefallen mir, sie hat einen ausgezeichneten Geschmack, aber ich finde das fast zu Overdressed.

Das Gesamtkonzept muss irgendwie passen.

LG, Sandra

Beitrag von jill1979 03.05.11 - 10:52 Uhr

Wenn man aber über so ein Kleid von hedda einen romantischen Strickbolero anzieht,dann ist es glaube ich nicht overdressed.Außerdem muss die Braut immer ein bissel höher stehen als die Gäste in der Kleidung.Weißt du,so einen mit ganz groben Maschen..wie erklär ich das nur..

Beitrag von jill1979 03.05.11 - 10:54 Uhr

Sowas in weiß zB
http://shop.onblog.at/shop/images/1474/strickbolero-schwarz-1.jpg

Beitrag von hummelbienchen 03.05.11 - 10:45 Uhr

Hallo Sandra,
dass du dir ein weißes Kleid rausgesucht hast, zeigt mir, dass du doch iwie klassisch bleiben willst. Ich muss meinen Vorrednerinnen allerdings Recht geben. Auch wenn ihr eine lockere Hochzeit habt, ist dieses Kleid dennoch einfach zu leger.

Wie wäre es denn mit denen? Die sind auch schlicht und nicht einengend.
http://cgi.ebay.de/BRAUTKLEID-STANDESAMTKLEID-CREME-SCHLICHT-NEU-/350399828702?pt=Brautkleider&var=&hash=item905b508237
http://cgi.ebay.de/WD0941-Brautkleid-Standesamt-Kleid-Schlicht-m-Trager-/300361287432?pt=Brautkleider&hash=item45eeed8708
http://www.hood.de/angebot/41673628/brautkleid-hochzeitskleid-36-38-bandeau-schlicht.htm
http://www.schwab.de/Chiffonkleid-APART/an/50530970/SchwabDe?ArticleIndex=16&CategoryName=sh6643532&SearchParameter=%26%40QueryTerm%3D*%26ParentCategoryName%3Dsh6643532%26%40Sort.Position%3D1%26%40Page%3D2&filteredColor=&SelectedFilterSize=&page=2&PageType=5col&psize=S
http://www.schwab.de/Spitzenkleid-APART/an/51372885/SchwabDe?ArticleIndex=63&CategoryName=sh6643532&SearchParameter=%26%40QueryTerm%3D*%26ParentCategoryName%3Dsh6643532%26%40Sort.Position%3D1%26%40Page%3D4&filteredColor=&SelectedFilterSize=&page=4&PageType=5col&psize=S
http://www.schwab.de/Brautkleid-Laura-Scott-Wedding/an/23418489/SchwabDe?ArticleIndex=61&CategoryName=sh6643532&SearchParameter=%26%40QueryTerm%3D*%26ParentCategoryName%3Dsh6643532%26%40Sort.Position%3D1%26%40Page%3D4&filteredColor=&SelectedFilterSize=&page=4&PageType=5col&psize=S

LG Bieni

Beitrag von twins 03.05.11 - 11:55 Uhr

HI,
der erste Gedanke war "Nachthemd" und dann "Gartenhochzeit Barfuß" (was sehr schön sein kann). Ansonsten würde ich es nicht empfehlen. Ist mir zu flatterhaft.

Sonst 30er Jahre http://www.fashionhistory.ch/modeeinstundjetzt/dreissiger.htm

da fielen mit gleich die ersten Hosenanzüge ein oder schlichte körperbetone Kleider.
Wie wäre es mit einem Kostümfundus (gibt es z.B. in München) wo man sich auser Epoche auch was festliches Ausleihen kann. Wenn Du eh schon mal richtig weiß geheiratest hast, kann es diesesmal ja ganz anders werden. Festlich elegant aber halt nicht unbedingt Brautkleid.

Das wäre ja auch gleich Motto-Party mit Deko und evtl. beteiligen sich andere Gäste ja auch dabei. Oh, da wäre ich wieder in meinem Element mit Einladung/-Tischkarte, etc. -Gestaltung in diesem Stil.
Kann mir die Hochzeitsbilder auch super vorstellen, wenn es einfach mal ganz anders und verrückt ist.

Grüße
Lisa

Beitrag von ppg 03.05.11 - 12:12 Uhr

Nein, meins ist das gar nicht. Hat was von Strankleid / Nachhemd und dafür ist es dann überteuert ( weiße Hägerchen bei H&M derzeit zwischen 20-30€ )

Ich find Heddas Kleider auch sehr schön, pssen auch viel eher zum Anzug Deines Mannes, nicht nur weil sie auch aus England kommen

Ute

Beitrag von zaubertroll1972 03.05.11 - 12:23 Uhr

Hallo,

tut mir leid aber ich finde das Kleid scheußlich. Ich würde es ncht einmal an einem gewöhnlichem Sommertag tragen, geschweige denn zu meiner eigenen Hochzeit.
Ich hoffe Du bist jetzt nicht beleidigt aber das ist einfach meine Meinung zu diesem Kleid.
Einen Blazer kann ich mir dazu auch gar nicht vorstellen.
Ich denke auch mit 2 kleinen Kindern ( Du wirst sicher Hilfe haben an diesem Tag daß Du Dich nicht ausschließlich um die Kinder kümmern mußt ) würde ich mir etwas schickeres aussuchen. Schließlich ist es Deine Hochzeit.

LG Z.

Beitrag von valentina.wien 03.05.11 - 12:56 Uhr

Mich stört auch weniger, dass das Kleid "leger" ist, als, dass es einfach nicht schön ist.- Egal für welchen Anlass....

Beitrag von saskia73 03.05.11 - 13:07 Uhr

Hallo Sandra,

kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen.

Hedda`s Vorschläge sind wunderschön. Das Valley Mesh Dress finde ich wunderschön schlicht aber mit Pepp.

Dein Kleid wäre für mich persönlich nichts für mich...besonders nicht für eine Hochzeit.

LG Saskia

Beitrag von pye 03.05.11 - 14:07 Uhr

also sorry aber es sieht aus wie ein nachthemd...es ist weder festlich noch sonst was....
versuch nicht an der falschen ecke zu sparen...hinterher sehen die gäste besser aus als du...
wenn du sparen möchtest nimm was, was noch hübsch aussieht und dir schmeichelt und nicht hauptsache ich hab ein kleid :(, habe nun öfter ja deine beiträge die letzten tage verfolgt, das du nicht so viel ausgeben magst...vllt sind die kleider ja was für dich , sind auch recht finanzierbar...wenn es dir darauf ankommt ;)

http://www.c-and-a.com/de/de/shop/product.html#/Women//Kollektion/Kleider/57143/2

http://www.c-and-a.com/de/de/shop/product.html#/Women//Kollektion/Kleider/56864/1

http://www.c-and-a.com/de/de/shop/product.html#/Women//Kollektion/Kleider/61956/2

http://www.nextdirect.com/de/de/shopping/women/smartcasual/14/1?pid=396885&curr=eur&lang=de&country=de&curr=EUR&returnurl=%2fshop%2fgatt2%2f1%2fcat%2f418%2f0%3fnxti%3d0%26nxtv%3d000%26isort%3dbst%26curr%3dEUR%26country%3dde%26lang%3dde&bct=%26quot%3bNach%20Artikeln%20einkaufen%26quot%3b%26nbsp%3b%26gt%3b%26nbsp%3bDamen%26nbsp%3b%26gt%3b%26nbsp%3bKleider

http://www.nextdirect.com/de/de/shopping/women/swimwear/4/1?pid=973328&curr=eur&lang=de&country=de&curr=EUR&returnurl=%2fsearch%3fp%3dQ%26lbc%3dnextdirect%26uid%3d242669073%26ts%3dcustom%26w%3d%252a%26af%3dgatt2%3a1%20cat%3a418%26isort%3dbst%26method%3dand%26view%3dlist%26nxtv%3d000%26nxti%3d0%26lang%3dde%26country%3dde%26curr%3dEUR&bct=%26quot%3bAlle%20Artikel%26quot%3b%26nbsp%3b%26gt%3b%26nbsp%3bDamen%26nbsp%3b%26gt%3b%26nbsp%3bKleider

http://www.nextdirect.com/de/de/shopping/women/smartcasual/3/2?pid=457910&curr=eur&lang=de&country=de&curr=EUR&returnurl=%2fsearch%3fp%3dQ%26lbc%3dnextdirect%26uid%3d242669073%26ts%3dcustom%26w%3d%252a%26af%3dgatt2%3a1%20cat%3a418%26isort%3dbst%26method%3dand%26view%3dlist%26nxtv%3d000%26nxti%3d0%26lang%3dde%26country%3dde%26curr%3dEUR&bct=%26quot%3bAlle%20Artikel%26quot%3b%26nbsp%3b%26gt%3b%26nbsp%3bDamen%26nbsp%3b%26gt%3b%26nbsp%3bKleider

http://www.nextdirect.com/de/de/shopping/women/swimwear/3/2?pid=968522&curr=eur&lang=de&country=de&curr=EUR&returnurl=%2fshop%2fgatt2%2f1%2fcat%2f418%2f6%3fnxti%3d0%26nxtv%3d000%26isort%3dbst%26curr%3dEUR%26country%3dde%26lang%3dde&bct=%26quot%3bNach%20Artikeln%20einkaufen%26quot%3b%26nbsp%3b%26gt%3b%26nbsp%3bDamen%26nbsp%3b%26gt%3b%26nbsp%3bKleider

http://www.nextdirect.com/de/de/shopping/women/tailoredlooks/31/3?pid=396214&curr=eur&lang=de&country=de&curr=EUR&returnurl=%2fshop%2fgatt2%2f1%2fcat%2f418%2f9%3fnxti%3d0%26nxtv%3d000%26isort%3dbst%26curr%3dEUR%26country%3dde%26lang%3dde&bct=%26quot%3bNach%20Artikeln%20einkaufen%26quot%3b%26nbsp%3b%26gt%3b%26nbsp%3bDamen%26nbsp%3b%26gt%3b%26nbsp%3bKleider

Beitrag von tortenliesel 03.05.11 - 14:26 Uhr

hallo,

ne, mir gefaällt es nicht wegen dem Preis, sondern weil es (wie in meinem allerersten beitrag) erwähnt, ein einfaches Sommerkleid ist. Da ich aber nun hier von unabhängigen Leuten durchweg ein negatives Feedback bekommen habe, werde ich mich weiter umschauen.

Wenn es mir nach dem Preis geht, kann ich mir auch eins aus China kommen lassen, welches auch noch maßgeschneidert gibt.

Ich hab folgende Kriterien an mein zukünftiges Kleid:

mind. 3/4 lang (ich habe zu Wassereinlagerungen neigende Beine ;-)
locker und luftig
weiß oder off-white (nur kein glänzendes reinweiß)
Es sollte irgendwie besonders sein, aber trotzdem sehr schlicht. Kein klassisches Brautkleid.

Die Kleider von Hedda haben mir allesamt sehr gut gefallen, jetzt muss ich mal schauen, wie es an mir und meiner Figur (F-G-Cup, Breite Hüfte wie eine Sanduhr insgesamt) ausschaut. das kann ich wahrscheinlich am besten mit einer Freundin in der Stadt.

Deine Kleider werde ich mir nun auch noch alle anschauen, vielleicht ist da ja das passende dabei. Insgesamt muss ich sagen, dass es toll ist, wieviel Mühe sich die Leute hier machen.

LG, Sandra

Beitrag von allyl 04.05.11 - 16:34 Uhr

Hallo Sandra,

hier hab ich noch was gefunden (von der selben Lieferantin, von der auch Dein Vorschlag ist):

http://www.debbys.de/catalog/product_info.php/cPath/22/products_id/4459/name/o_lala_carmenkleid___wei%DF

Vielleicht gefällt es Dir ja. Ich finde es jedenfalls schöner als das andere, das mir wirklich zu zippelig und leger wäre.

Viel Erfolg noch bei der Suche!

LG Ally#klee