nochmals wegen Neurodermitis

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von elfine 03.05.11 - 09:26 Uhr

Guten Morgen,

mein Kleiner, knapp 5 Monate, hat leider Neurodermitis. Mittlerweile ist es sehr viel besser geworden. Leider kratzt er sich immer noch schnell am Schienenbein auf. Die Haut fühlt sich dort richtig ruppig und ledern an.

Habt Ihr vielleicht gerade für solche hartnäckigen Stellen einen Tip für uns?

Lg
Elfine

Beitrag von spark.oats 03.05.11 - 09:39 Uhr

muttermilch soll dabei helfen. ansonsten.. öhm.. kenne ich noch die linola fettsalbe..

Beitrag von fairy74 03.05.11 - 09:50 Uhr

#winke

der arme :-(

Die Linola Hautmilch ist recht gut

lg

Beitrag von amelie10 03.05.11 - 09:58 Uhr

Huhu...

mein kleier Pirnz hat auch mit Ekzemen und schuppiger, geröteter Haut zu tun #schmoll

Ich habe alles von Linola: Hautmilch, die Fettsalbe für einzelne Hautstellen wo es besonders schlimm ist und Linola Bad!!!

Wenn ich den Kleinen gebadet habe und andere Badezusätze von Bübchen oder Penaten benutzt habe war seine Haut danach schlimmer! Mit Linola Bad ist alles super :)

Ich hatte als Kind auch Neurodermites und auch bei mir hat sich Linola bewährt :-)

Einfach mal ausprobieren... ;-)

Lieben Gruß

:-)#blume

Beitrag von tyler26 03.05.11 - 11:06 Uhr

Haben meine beiden Töchter auch ( 2 Jahre und die kleine 3 Monate).
Für die große habe ich Neuroderm Pflegecreme, freiverkäuflich in der Apo für 4,95, ist super.
Die Kleine hat es stärker. Da habe ich Neuroderm LIPO!!!!!!!! Kostet 5 Euro nochwas. Ist aber super!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße

Beitrag von elfine 03.05.11 - 12:55 Uhr

Vielen Dank für Eure Tips.
Ich hatte am Anfang Linolacreme, dann die Kaufmanns Creme (hatte ich hier aus dem Forum und hilft auch super) und für die hartnäckigen Stellen essigaure Tonerde und Lanolin.

Lg

Beitrag von isilay09 04.05.11 - 00:45 Uhr

Versuch mal in DM die Creme Kneipp Intensiv Balsam
Also ich hab immer Creme mit Nachtkerze

Meine kleine hatt zwar wenig Neurodermitis aber mit der creme habe ich es fast los

Beitrag von elfine 04.05.11 - 10:05 Uhr

dank Dir, ich werd`s versuchen
Lg