Wochenanzahl

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yvonne83 03.05.11 - 09:34 Uhr

Guten morgen,

Also ich bin nach der berechnung im Internet 37+2 und ET ist der 22 Mai auch laut der Ärztin von mir
Mir kommt es nur komisch vor warum sie immer ne Woche weniger schreibt in mein Mutterpass wie ich eigentlich bin verstehe ich nicht ganz sie schreibt z.B. gestern 36+2 wie rechnet sie????#kratz
Hatte meine Ärztin schon einmal darauf angesprochen aber sie meinte sind ja nur ein paar tage

LG Yvonne mit Leon 3 Jahre, Charleen 1 1/2 Jahre an der Hand und Baby im Bauch

Beitrag von solania85 03.05.11 - 09:37 Uhr

Mh, doof............ aber vllt. hat sie dich anhand vom US zurückgestuft oder so?

sonst hätt ich jetzt auch keine idee.

LG solania

Beitrag von mamimona 03.05.11 - 09:38 Uhr

ist bei meinem FA auch so.

hab ET am 3.8. und bei denen bin ich in der 26.ssw

Beitrag von yvonne83 03.05.11 - 09:40 Uhr

hi,
aber warum sagt Sie denn immer wenn ich nachfrage wegen den ET ob er noch hinhaut den 22 Mai
Ich glaube mache mir zu sehr verrückt da ich panik habe das die kleine auf mein großen sein Geburtstag kommt aber dann kann ich es auch nicht verhindern

Beitrag von mamimona 03.05.11 - 09:43 Uhr

nee,süsse,die kommen wann sie wollen.
nicht schön für die kinder dann,aber da kann man nichts machen.

Beitrag von alfahe 03.05.11 - 09:44 Uhr

Hi,

geht mir genauso, hab ET am 23. Mai und bin daher 37+1.
Mein Arzt schreibt aber immer 4 Tage weniger, obwohl er immer sagt, das ich schon weiter bin #kratz
Das Problem finde ich nur, wenn der Krümel jetzt kommen würde, würden wir noch als Frühchen eingestuft werde, obwohl wir keines mehr wären....

Lg Sandra 38SSW