eisprung wann....bitte un hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von biesty30 03.05.11 - 10:39 Uhr

hallo mädels...
ich bin noch recht neu hier....
ich hoffe ihr könnt mir mal helfen...
ich und mein freund sind dabei nachwuchs zu bekommen und probieren es seit januar...bis jetzt ohne erfolg..ich nehme die folsäure schon länger..
ich versuche mir immer den eisprung zu errechnen..meinst online..aber wann ist genau der eisprung, an welchen tage ..ich habe einen zyklus von 26 tagen..laut rechner sind es meinst so ca 5tage an den ich schwanger werden könnte. meine letzte periode hatte ich am 28.4.11
ich danke euch für eure antworten..

liebe grüsse biesty

Beitrag von wartemama 03.05.11 - 10:43 Uhr

Den ES mit Hilfe des Kalenders zu berechnen, ist sehr unsicher.

Ich rate Dir, ein ZB zu führen (mit Temperaturkurve) und ggf. auch noch Ovus zu benutzen. Dann sollte nichts schief gehen mit dem richtigen Timing.

Folsäure hilft nicht beim Schwanger werden - es ist wichtig für die Entwicklung des Kindes im Mutterleib.

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von biesty30 03.05.11 - 10:47 Uhr

mann sagte mir es kann nicht schaden wen mann folsäure schon mal nimmt....
ich danke dir für deine schnelle frage

Beitrag von wartemama 03.05.11 - 10:51 Uhr

Das stimmt auch, da hast Du absolut Recht. Ich hatte in Deinem Eröffnungsthread nur das Gefühl, daß Du denkst, Folsäure hilft beim Schwanger werden - daher mein letzter Satz.

Also schön weiter die Folsäure nehmen. :-)

LG wartemama

Beitrag von nabuz 03.05.11 - 10:45 Uhr

Besser ist es wenn du mal deine tempi misst=) so kannst du geanuer sagen wann er ist.lg nabuz#winke#winke#winke#winke#winke#winke#winke

Beitrag von bluena 03.05.11 - 10:45 Uhr

Hey,
genau können wir dir das auch nicht sagen. Der Eisprungrechner ist auch nur ein Richtwert, aber das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Der Eisprungrechner von Urbia sagt der ES ist am 10.05. Aber vielleicht solltest du mal anfangen deine Temperatur zu messen oder Ovulationstest benutzen, um zu schauen wann du deinen ES hast. Ist genauer als der Rechner. Aber hier kennt keiner deinen Zyklus und kann dir sagen, wann genau der ES ist.
Lg und viel#klee

Beitrag von biesty30 03.05.11 - 10:51 Uhr

ich bin mir noch bischen ungeholfen...
fühle mich wie ein kind der anfängt zu schule zu gehen..
ich habe mich noch nie über dieses thema interesiert bzw. habe nie drüber nachgedacht..ich dachte immer pille absetzten und schwup wird man schwanger....ich weiss es hört sich doof an...und das im meinen alter.:-p
aber jetzt je mehr ich über kinder wunsch und schwangerschaft lese und mich infomiere..ist es nicht so leicht ein baby zu bekommen..

Beitrag von bluena 03.05.11 - 11:03 Uhr

Ja aber dafür ist urbia ja da;-) Damit man sich gegenseitig hilft und Erfahrungen austauscht.
Ja schwanger werden, kann schon ziemlich anstrengend werden:-D Aber hier wird alles gut erklärt. Wenn du oben bei Services guckst, da findest du den Zykluskalender. Lies dir das mal durch und vielleicht ist das ja was für dich. Oder du machst einfach so weiter. Hast am besten jeden zweiten Tag Sex und dann klappts auch so;-)

Beitrag von alissa85 03.05.11 - 22:34 Uhr

:-):-):-)

Wann genau der Eisprung zu erwarten ist bekommst Du nur mit Zyklusbeobachtung z.B. mit Hilfe vom Cyclotest Kinderwunsch Computer s. http://www.kinderwunsch-cyclotest.de/kinderwunsch-hilfsmittel/kinderwunsch-hilfsmittel.php oder manuell mit Temperaturmethode in Kombination mit Ovulationstests heraus.

Eisprungrechner sind ungenau und haben schon viele Frauen lange Zeit auf eine Schwangerschaft warten lassen, weil die Angaben nicht verlässlich sind.

#winke#winke#winke