In welcher SSW habt ihr Utrogest abgesetzt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabstar 03.05.11 - 10:51 Uhr


Hallo zusammen,

ab morgen bin ich in der 15 SSW und soll noch die Packung Utrogest zu Ende nehmen. Nicht mehr 3x1, sondern nur noch 1x pro Tag.
Fühle mich jetzt schon sehr unsicher und habe Angst, dass noch etwas passiert :-(

Wann habt ihr das Utrogest abgesetzt? Hattet ihr anschließend irgendwelche Probleme?

Danke und LG
Sabrina mit Krümel inside (13+6)

Beitrag von sunshinebaby2007 03.05.11 - 10:55 Uhr

Hallo Sabrina,

also als ich mit meiner kleinen schwanger war dank IVF sollte ich es ab der 12. SSW ausschleichen lassen. Also statt 3x2 dann 3x1 usw..

Jetzt bin ich wieder in der 12. SSW und ich werde ab der Hälfte der Packung sind noch 90 Stk. also ab 45 dann auch langsam reduzieren.

Kann dir aber sagen da passiert nichts die Plazenta ist schon ausgereift und produziert genügend eigenes Progesteron.

Glückwunsch zur Schwangerschaft!#sonne

LG

Sunny#winke

Beitrag von hannahjacqui 03.05.11 - 10:58 Uhr

Hallo Sabine,

mein Frauenarzt hat mir gesagt, dass ich Utrogest bis Ende der 16.SSW nehmen soll. Also ist heute bei mir der letzte Tag.
Ich habe die ersten Wochen 3x1 genommen und dann 2x1 täglich.
Allerdings mache ich mir keine Sorgen, dass dann etwas passiert. Ich glaube, er hat mir erklärt, dass es um das Gelbkörperhormon geht und das wird um den Zeitraum 16./17.SSW ausreichend von der Plazenta produziert.

Versuch, darauf zu vertrauen, dass dein Körper das meistert und vor allem - vertrau deinem FA (oder gibt es da Probleme??). Ich bin immer so ein Typ, der den Arzt immer fragt, wie was warum wirkt und so.

Viele liebe Grüße und eine gesunde Schwangerschaft!

Jacqui mit Bauchzwerg (15+6)

Beitrag von jaroslava 03.05.11 - 10:58 Uhr

Hallo Sabi,
wie so nimmst du noch Utro ??
Du weiost bis ende der 12 SSW grins dann ist gut.
Aber auch ich nehme es noch, weil mein FA meinte ich soll ruhig die Packung bis zu ende nehmen und das ist Heute Abend, da nehme ich die letzte 2 und dann ruhe.
Ich habe bereits seid 3 tge reduziert auf 2mal2.
Angst habe ich nicht, wiel ich keine SB habe und ab 13 SSW arbeitet doch die Plazente nun vollkomen für uns und deas Utrogest überflüsig ist.
Mein FA sagte das ist so wie so so ein Luxus in er SS nach ICSI ;-)
Also habe keine Angst da pasiert nichts !!!
Du hast doch keine Sb oder ??
Ich fereu mich entlich zu aufhören, weil diese Utroausfluss ist lestig und ehrlich mein Mann sagt es brentt Ihm wenn wir #sex haben und das macht ekinen spass !!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von blapps 03.05.11 - 11:39 Uhr

Ich habs bis zu 12. Woche genommen..........

Viele Grüße
Blapps

Beitrag von co.co21 03.05.11 - 11:55 Uhr

Hallo,

Utrogest bringt nur bis zur 12. oder 13. SSW wirklich was, danach hat die Plazenta diese Funktion komplett übernommen.

Also keine Angst vorm absetzen!!

LG SImone