kleinkind im Flieger eigener sitz???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von agra 03.05.11 - 11:18 Uhr

Huhu

emilian ist 2,5 jahre.
letztes jahr ist er noch aufm schoß mit geflogen.
dies jahr gibt nen eigenen platz.brauchen die kinder nen Autositz?

und wenn ja welcher eignet sich denn nun für den flieger???

danke

Beitrag von mija80 03.05.11 - 11:23 Uhr

Nein, im Flieger brauchen die keinen Autositz. Die sitzen auf dem Sitz genauso wie du ;-)

LG

Beitrag von schnuffel0101 03.05.11 - 11:26 Uhr

Mit 2,5 Jahren sitzen die genauso normal auf dem Sitz wie Du und Dein Mann auch.

Beitrag von fibo 03.05.11 - 13:37 Uhr

Es gibt aber spezielle Sitze für den Flieger, welche dann auch im Urlaub im Auto genutzt werden können.
Z.B. Luftikid bietet solche an.

Wir haben einen Römer King und dieser ist auch für Flugzeuge zugelassen.

Allerdings kommt es auch immer auf die Fluggesellschaft an , muss man vorher abklären, welche Sitze sie an Board lassen.

Die US Fluglinien sind da immer sehr eigen.

LG

Fibo

Beitrag von sternchen1208 03.05.11 - 13:37 Uhr

Hallo,

ab 24 Monate musst du einen eigenen Sitzplatz buchen, dort sitzt dein Kind dann normal wie jeder andere auch. Mein Sohn 3 Jahre (wir sind Vielflieger) war stolz wie Bolle nachdem er nun endlich nicht mehr auf Mamas Schoß sitzen musste und seinen eigenen Sitzplatz hatte ;-)....

LG Sternchen

Beitrag von zwillinge2005 03.05.11 - 17:26 Uhr

Hallo,

schau mal auf die HP Eurer Fluggesellschaft.
Zumindest bei Condor werden die genauen Bezeichnungen der geeigneten Kindersitze aufgeführt.

LG, Andrea